Zukunftsrundschau
Linzer App hilft Kindern mit Sprachstörungen

Eine neue App für Tablets soll Kinder und deren Eltern spielerisch bei der Überwindung von Sprachdefiziten unterstützen.
  • Eine neue App für Tablets soll Kinder und deren Eltern spielerisch bei der Überwindung von Sprachdefiziten unterstützen.
  • Foto: Der Sprachforscher
  • hochgeladen von Andreas Baumgartner

Die App namens “Der Sprachforscher” wurde in Zusammenarbeit mit Eltern und Kindern entwickelt.

LINZ. Schorschi Schnaufi und Sisi Sandviper, so heißen die beiden Hauptfiguren die Kindern ab sofort bei der Überwindung von Sprachdefiziten zur Seite stehen. In Linz wurde am Freitag eine neue App für Tablets präsentiert, die Kinder und deren Eltern spielerisch bei der Sprachförderung unterstützt.

Für den Einsatz Zuhause

Die Applikation gibt es in zwei Varianten: “Der Sprachforscher für Kinder” ist für den Einsatz Zuhause oder in Hort und Kindergarten gedacht. Das Üben mit der App unterstützt das Kind insbesondere dabei, den Sch-Laut zu entdecken und zu festigen. “Der Sprachforscher – Logopädie” wendet sich an Logopäden und Pädagogen mit sprachtherapeutischem Hintergrund und spezifischem Fachwissen zu Spracherwerb und dessen Problemen.

An der Entwicklung der Applikaton haben das gemeinnützige Linzer Unternehmen LIFEtool, die FH Gesundheitsberufe OÖ, die Logopädische Praxis Eva Bukowsky, Videoproduktion Roland Freinschlag, das Tonstudio CCP sowie der Trauner Verlag zwei Jahre lang gearbeitet. 

15 Prozent der Kinder betroffen

“Informierte Eltern, Pädagogen sowie Sprachförderkräfte spielen bei der Ausspracheentwicklung neben den Logopäden eine Schlüsselrolle”, sagt Bettina Schneebauer von der FH Gesundheitsberufe OÖ. “Die App bietet umfassende Strategien für die Förderung im Alltag für Eltern und das pädagogische Umfeld.” Bis zu rund 15 Prozent aller Mädchen und Buben im Kindergarten- und Vorschulalter sind laut jüngsten Studien von Problemen bei der Aussprache betroffen. “Bei der App-Entwicklung haben wir besonderen Wert darauf gelegt, möglichst viele Sinne anzusprechen und bieten Übungen und Videos an sowie Materialien zum Ausdrucken an”, erklärt Karl Kaser, Forschungs- und Entwicklungsleiter bei LIFEtool.

App auch in Buchform

Die Programme stehen ab sofort in den App Stores von iOS und Android zum Download zur Verfügung. Ergänzend bringt der Trauner Verlag die Geschichte “Vom Leben auf dem Planeten Schupiter” als Buch auf den Markt. Alle Infos zur App und den angebotenen Abo-Systemen online unter sprachforscher.at

Autor:

Andreas Baumgartner aus Linz

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.