Geheimtipps Linz
Lokaltipps für die Mittagspause

Abwechslung muss sein. Auch in der Mittagspause lohnt es sich, ab und zu ein neues Lokal auszuprobieren.
7Bilder
  • Abwechslung muss sein. Auch in der Mittagspause lohnt es sich, ab und zu ein neues Lokal auszuprobieren.
  • Foto: DoN group
  • hochgeladen von Silvia Gschwandtner

LINZ. Schnell soll es gehen und Preis-Leistung müssen stimmen – Mittagsmenüs, die nicht langweilig sind.

Für viele stellt sich die tägliche Frage: Wohin in der Mittagspause? Oft landet man jeden Tag im gleichen Restaurant oder gibt sich mit einem einfallslosen Wurstsemmerl zufrieden. Für mehr Abwechslung am Speiseplan hat sich die StadtRundschau auf die Suche nach außergewöhnlichen Mittagsmenüs gemacht.

Von Frankreich bis nach Afrika

Charmant französisch kann man seine Pause in der Cafeteria Frédéric, der „Mensa“ der Kunstuniversität, verbringen. Im Speisezimmer gibt es täglich unkomplizierte, schnelle Menüs, auch zum Mitnehmen. Das Café Schadzi zaubert im gemütlichen Lokal orientalisch inspirierte Köstlichkeiten. Klassische Hausmannskost bekommt man im eleganten Ambiente des Brucknerhauses täglich serviert. Traditionelle afrikanische Küche bietet das Tamu Sana in Urfahr, und das Pianino an der Landstraße eignet sich gut für ein geschäftliches Mittagessen.

Cafeteria Frédéric
Adresse: Hauptplatz 6 (im Brückenkopfgebäude Ost)
Öffnungszeiten: Mo-Fr von 10 bis 19 Uhr
Preiskategorie: unter 10 Euro
Das Besondere: In der Cafeteria der Kunstuni gibt es täglich frische, original-französische Quiches, ein Mittagsmenü und selbst gemachte Kuchen.

Speisezimmer
Adresse: Klammstraße 8
Öffnungszeiten: Mo-Fr von 11.30 bis 14.30 Uhr
Preiskategorie: unter 10 Euro
Das Besondere: Täglich besteht im Speisezimmer eine Auswahl aus drei Menüs, mindestens eines davon ist vegetarisch. Praktischerweise gibt es alles auch zum Mitnehmen.

Café Schadzi
Adresse: Domgasse 10
Öffnungszeiten: Mo-Fr von 10 bis 18 Uhr, Sa von 9.30 bis 18 Uhr
Preiskategorie: rund 10 Euro
Das Besondere: Orientalische Köstlichkeiten, große Portionen und gemütliches Ambiente findet man im Café Schadzi. Empfehlung auch hier für die selbst gemachten Kuchen.

Bruckners
Adresse: Untere Donaulände 7 direkt im Brucknerhaus
Öffnungszeiten: Mo-Fr von 11 bis 22 Uhr
Preiskategorie: rund 10 Euro
Das Besondere: Im architektonisch eindrucksvollen Brucknerhaus speist es sich auch fein zu Mittag. Täglich gibt es hier ein klassisches Menü.

Tamu Sana
Adresse: Kirchengasse 6, neben Ars Electronica Center
Öffnungszeiten: Di-Fr von 11.30 bis 14 Uhr
Preiskategorie: rund 10 Euro
Das Besondere: Traditionelle, afrikanische Küche und täglich zwei Mittagsmenüs, eines davon fleischlos, bekommt man bei Tamu Sana in Urfahr.

Pianino
Adresse: Landstraße 13, Innenhof Nähe Taubenmarkt
Öffnungszeiten: Mo - SA von 11 bis 3 Uhr
Preiskategorie: ab 10 Euro
Das Besondere: Nicht nur abends kann man sich im Pianino verwöhnen lassen, auch tagsüber wird dort gekocht und ein Menü gibt es auch.

Tipp:
Auf der von zwei Linzern betriebenen Website mittag.at findet man alle Mittagslokale samt Menüplan übersichtlich aufgelistet. Mahlzeit!

Die Geheimtipps spiegeln die subjektive Beurteilung der Redakteure wider. Kein Anspruch auf Vollständigkeit.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen