Mann fiel in Donau
Update: 23-Jähriger nach Sturz in die Donau tot geborgen

Sechs Tage nach seinem Sturz in die Donau wurde die Leiche des 23-Jährigen aus dem Bezirk Linz-Land jetzt auf Höhe der Autobahnbrücke geborgen (Symbolbild).
  • Sechs Tage nach seinem Sturz in die Donau wurde die Leiche des 23-Jährigen aus dem Bezirk Linz-Land jetzt auf Höhe der Autobahnbrücke geborgen (Symbolbild).
  • Foto: Berufsfeuerwehr Linz
  • hochgeladen von Silvia Gschwandtner

Am 11. Juni fiel ein 23-Jähriger aus dem Bezirk Linz-Land in die Donau. Augenzeugen gaben an, ihn untergehen gesehen zu haben. Sechs Tage später wurde seine Leiche jetzt auf Höhe der Autobahnbrücke entdeckt und konnte geborgen werden.

LINZ. Am 17. Juni führte die Linzer Polizei gemeinsam mit der Berufsfeuerwehr Linz sowie Polizeihunden eine Suchaktion nach einem vermissten 23-Jährigen durch. Er stürzte am 11. Juni in die Donau, Augenzeugen sahen ihn untergehen und verständigten die Einsatzkräfte. Jetzt konnte seine Leiche auf Höhe der Autobahnbrücke geborgen werden.

Ursprüngliche Meldung vom 11. Juni

Am 11. Juni gegen 17.30 Uhr wurden mehrere Streifen zur Donaulände beordert, da dort auf Höhe Sandburg eine männliche Person in die Donau gefallen sei. Beim Eintreffen der Polizisten bestätigten mehrere Passanten diesen Vorfall. Ersterhebungen ergaben, dass es sich bei dem Mann um einen 23-jährigen aus dem Bezirk Linz-Land handelte.

Gleichgewicht verloren und in die Donau gefallen

Ein 22-jähriger Freund gab an, dass der 23-Jährige bei einem Sprung auf einen schmalen betonierten "Vorsteig" das Gleichgewicht verlor und in die Donau fiel. Augenzeugen sahen den Mann im Bereich des Brucknerhauses untergehen. Eine sofort eingeleitete Suchaktion durch die Polizei und die Berufsfeuerwehr Linz verlief bislang erfolglos.

Weitere aktuelle Meldungen aus Linz auf meinbezirk.at/Linz

Drei Polizisten bei Festnahme verletzt

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen