Mann starb bei Brand in der Neuen Heimat

Die Feuerwehr konnte den Brand rasch löschen.
4Bilder
  • Die Feuerwehr konnte den Brand rasch löschen.
  • Foto: FOTOKERSCHI.AT/KERSCHBAUMMAYR
  • hochgeladen von Nina Meißl

Am Mittwoch, 14. März, wurde die Linzer Berufsfeuerwehr kurz vor vier Uhr nachmittags in den Stadtteil Neue Heimat gerufen. In einem Mehrparteienhaus im Negrelliweg war ein Brand ausgebrochen. Alle Fenster waren geschlossen, trotzdem qualmte Rauch aus dem zweiten Obergeschoß. Sofort verschaffte sich der Atemschutztrupp Zugang zur betroffenen Wohnung. Die Feuerwehrleute konnten den Rauch aus dem Raum drücken und das Feuer rasch löschen. Für den Bewohner kam jedoch jede Hilfe zu spät. Er befand sich zum Zeitpunkt des Feuers in der Wohnung. Die genaue Brandursache ist noch ungeklärt. Das Landeskriminalamt hat die Ermittlungen aufgenommen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen