Mehr altersgerechtes Wohnangebot in Linz

Der Bedarfs- und Entwicklungsplan vom Land Oberösterreich sah für 2017 rund 615 Wohneinheiten vor.
  • Der Bedarfs- und Entwicklungsplan vom Land Oberösterreich sah für 2017 rund 615 Wohneinheiten vor.
  • Foto: monkeybusiness/Panthermedia
  • hochgeladen von Victoria Preining

Selbstbestimmtheit, Privatsphäre und dennoch die Sicherheit, dass im Bedarfsfall schnell Hilfe und Unterstützung geleistet werden kann – das bedeutet altersgerechtes Wohnen. Allein im letzten Jahr erhöhte sich die Anzahl der fertiggestellten, barrierefreien Wohnungen von 486 auf rund 626 Wohneinheiten, alles verteilt auf 24 Standorte in der ganzen Stadt. Das ist eine Steigerung von fast einem Drittel im Vergleich zum Vorjahr.

Alle Wohnungen sind in der Nähe von Pflegeeinrichtungen, Nahversorgern und verfügen über eine gute öffentliche Verkehrsanbindung. Grund für den Anstieg ist unter anderem, dass das Land Oberösterreich den Bau dieser Einrichtungen wieder entsprechend fördert.
Bis 2018 sollen deswegen noch 44 weitere Wohnungen bereitgestellt werden.

"Damit ist die ältere Generation in Linz gut versorgt. Es werden Wohnformen für Senioren in Linz angeboten, die ein Höchstmaß an Selbstständigkeit der Bewohner zulassen und gleichzeitig Sicherheit und Betreuung im Bedarfsfall garantieren sagt Seniorenreferentin und Stadträtin Karin Hörzing.

Aktuelle Projekte

• Kurz vor dem Abschluss ist das altersgerechte Wohnen in der Grünen Mitte: 44 entsprechende Wohnungen für Senioren sollen bis Frühjahr 2018 entstehen.

Kürzlich abgeschlossen wurden 50 altersgerechte Wohnungen im Rahmen des GWG-Bauprojekts in der Linzer Muldenstraße.

Anfang Oktober wurde auch das Wohnprojekt in der Liebigstraße fertiggestellt. Seit dem Baubeginn im März 2016 sind dort neben dem Seniorenzentrum insgesamt 51 moderne Wohneinheiten entstanden.

• Die Kolping Stadtoase wurde im Juni 2017 mit 39 Wohnungen für ältere Menschen eröffnet.

• In Planung befindet sich ein Bauprojekt in der Elisabethstraße beim Krankenhaus der Elisabethinen und in der Harrachstraße. Dort soll ein neuer Eckkomplex errichtet werden, wo 36 altersgerechte Wohnungen errichtet werden.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen