Linz
Messerattacke im Volksgarten

Zwischen einem bulgarischen Staatsbürger aus Linz und einem  serbischen Staatsbürger aus dem Bezirk Linz-Land kam es am 22. Juni 2019 gegen 19 Uhr , im Volksgarten,  vorerst zu einer verbalen Auseinandersetzung.

LINZ (red). Plötzlich dürfte der Bulgare allerdings ein Klappmesser gezogen und laut Zeugenaussagen versucht haben, auf den Serben einzustechen. Die Zeugen, ein 28-Jähriger und ein 32-Jähriger, beide aus Linz, konnten dies jedoch verhindern und dem Angreifer das Messer abnehmen.

Das Opfer erlitt durch das Handgemenge eine Platzwunde im Gesicht, eine blutende Wunde im Innenbereich des Mundes und leichte Abschürfungen an beiden Händen. Er wurde zur Behandlung in den Med Campus III eingeliefert.

Der Bulgare konnte kurz nach der Tat im Bereich der Scharitzerstraße angetroffen und festgenommen werden. Dabei konnte auch das Klappmesser sichergestellt werden.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen