Polizeimeldung
Messerüberfall auf Supermarkt – Fahndung läuft

Der Täter hatte ein Messer dabei.
  • Der Täter hatte ein Messer dabei.
  • Foto: Sembera/Fotolia
  • hochgeladen von Christian Diabl

In der Unionstraße wurde die Kassa eines Supermarktes ausgeraubt, die Polizei bittet um Mithilfe.

LINZ. Ein bisher unbekannter Täter wartete gestern, 15. Mai, gegen 19 Uhr in einem Einkaufsmarkt in der Linzer Unionstraße bis kein Kunde mehr anwesend war und täuschte dann den Einkauf eine Packung Kaugummi vor. Als der Kassier die Kassenlade öffnete, bedrohte er ihn mit einem Messer und packte sämtliche Banknoten in eine Plastiktasche. Die unmittelbar nach der Tat eingeleitete Fahndung blieb bisher ohne Erfolg.

Täterbeschreibung:

Mann, etwa 40 bis 45 Jahre alt, circa 170 bis 175 Zentimeter groß, mittlere Statur. Er hatte einen Vollbart und war mit einer Sonnenbrille, einer grauen Baseballkappe und der Kapuze seiner schwarzen Jacke maskiert. Weiters war er mit einer schwarzen Hose mit weißen Seitenstreifen, schwarzen Schuhen und schwarzen Handschuhen bekleidet. Der unbekannte Täter sprach mit ausländischem Dialekt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen