Mini Med - Vortrag zum Thema Herzschwäche

Clemens Steinwender mit Christine Radmayr.

Das Mini Med-Studium gibt wertvolle Einblicke in verschiedene Gesundheitsthemen. Bei der Veranstaltung am 3. Mai im Festsaal des Neuen Rathauses hielt Clemens Steinwender, Vorstand der Klinik für Kardiologie und internistische Intensivmedizin am Kepler Universitätsklinikum Linz, einen Vortrag zu Herzproblemen. Zahlreiche Gäste fanden sich bei der kostenlosen Veranstaltung im Festsaal des Neuen Rathauses ein. Wie wichtig dieses Thema ist, bestätigt auch die Statistik, denn eine Herzinsuffizienz ist die Todesursache Nummer eins in Österreich. "Vor allem, wenn eine Herzschwäche nicht ausreichend behandelt wird, ist die Sterblichkeitsrate hoch", weiß Steinwender.

Atemnot ist Zeichen

"Das Leitsymptom für Herzschwäche ist Atemnot", sagt Steinwender. Allerdings sind auch Ödeme oder Schwellungen an den Beinen Symptome für eine Herzschwäche. Weitere Merkmale können Ermüdung oder Abgeschlagenheit sein. In nicht akuten Fällen kann oft schon ein Allgemeinmediziner weiterhelfen, Gewissheit bringt eine eingehende klinische Untersuchung. "Die wichtigste Diagnose dabei ist der Herzultraschall", sagt Steinwender. Wichtige Maßnahmen sind milde sportliche Tätigkeiten sowie Blutdrucksenkung. Auch Medikamente wie Betablocker spielen eine wesentliche Rolle. In jedem Fall vermeiden sollte man bei Herzschwäche Nikotin, und auch der Alkoholkonsum sollte eingeschränkt werden.

Autor:

Stefan Paul Miejski aus Linz

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.