Musik aus der "Kiste"

Die Cajon (deutsch „Kiste”) wird als Rhythmusinstrument immer beliebter – im privaten Kreis und auf großen Bühnen. Georg Edlinger, einer der besten Cajon-Spieler Österreichs, gibt am 20./21.9. im Kunstverein NH10 in der Neuen Heimat in Linz wieder die „Geheimnisse“ preis, wie Anfänger, Fortgeschrittene und – erstmals in Linz – Kinder (von 7 – 12 Jahren) der Kiste ihre Klänge entlocken können.

Die Cajon stammt aus Lateinamerika (vor allem Kuba und Peru), wo afrikanischen Sklaven das Musizieren verboten wurde, und sie daher einfache Transportkisten als Rhythmusinstrumente benutzten. Heute ist die Cajon auf Grund seiner breiten Palette an Sounds in vielen Musikrichtungen (Pop, Rock, Blues, Hiphop, aber vor allem natürlich lateinamerikanischen Musik) beliebt, und kann dabei ein komplettes Schlagzeug ersetzen. Der Vorteil, und mit ein Grund für die Beliebtheit, ist der einfache und leichte Transport.

Georg Edlinger kann mit Fug und Recht als einer der besten Cajon-Spieler Österreichs, wenn nicht Europas bezeichnet werden. Er lehrt u.a. Ethno-Percussion am Franz-Schubert- und am Gustav-Mahler-Konservatorium in Wien, und ist beliebter Partner von Musikern der Jazz-, Elektropop- und World-Music-Szene. Mehr über Georg Edlinger unter www.georg-edlinger.com

Info und Anmeldungen zum Workshop gibt es auf www.enhazehn.at

Wo: Ateliers NH10, Schererstr. 18, 4020 Linz auf Karte anzeigen
Autor:

Sigi Resl aus Linz

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.