Voestbrücke
Nächste Verkehrsumlegung auf der A7

Bis Juni 2020 dauert die Baustelle auf der Voestbrücke noch an.
  • Bis Juni 2020 dauert die Baustelle auf der Voestbrücke noch an.
  • hochgeladen von Andreas Baumgartner

Am Wochenende wird die Verkehrsführung durch die Baustelle bei der Voestbrücke erneut umgestellt.

LINZ. Nach der einspurigen Verengung bei den Auf- und Abfahrten zur Leonfeldner Straße müssen sich Nutzer der Autobahn A 7 bereits auf die nächste Fahrbahnumlegung einstellen. Vorausgesetzt das Wetter spielt mit, wird ab Freitagmorgen, 25. Oktober, der gesamte Verkehr südlich der Donau auf der Fahrbahn Richtung Autobahn A1 gebündelt. Die sogenannte „4+0-Verkehrsführung“ wechselt damit von der Richtungsfahrbahn Freistadt auf die andere Richtung. Zwischen Hafenstraße und Prinz-Eugen-Straße stehen dann bis März 2020 in jede Richtung zwei verengte Fahrstreifen zur Verfügung. Die gegenüberliegende Seite ist dann Baufeld. 

Asfinag rät zur Vorsicht

Die umfangreichen Vorarbeiten erfolgen in der Nacht. Bereits in der Nacht auf Donnerstag werden dazu einzelne Fahrstreifen gesperrt. Laut Asfinag ist durchaus möglich, dass die neue Verkehrsführung aufgrund der Witterung erst mit Samstag eingerichtet wird. Die Asfinag rät Lenkern und Lenkerinnen, die die neue Verkehrsführung in den kommenden Tagen das erste Mal durchfahren, besonders konzentriert und aufmerksam unterwegs zu sein.

Wegen des guten Baufortschritts für die Bypassbrücken erfolgt diese große Verkehrsumlegung noch vor Winterbeginn, teilt die Asfinag mit. Im Sommer 2020 sollen die Bypassbrücken dann für den Verkehr freigegeben werden.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen