Radfahren in Linz
Neue Poller gegen Radwege-Blockierer

Poller halten Autos in der Linke Brückenstraße auf Abstand.
2Bilder
  • Poller halten Autos in der Linke Brückenstraße auf Abstand.
  • Foto: FPÖ Linz
  • hochgeladen von Christian Diabl

In Urfahr wurde ein Radweg mit Poller gegen rücksichtslose Parker gesichert. Weitere sollen folgen.

LINZ. Im Kampf gegen Radwege-Blockierer wurde nach der Gruberstraße ein weiterer Radweg mit Pollern gesichert. So wurden die Schrägparkplätze in einem ersten Abschnitt der Linke Brückenstraße zwischen Freistädter und Ontlstraße mit Pollern begrenzt. Der zweite Abschnitt von der Ontlstraße bis Freistädter Straße soll in Kürze folgen, kündigt Vizebürgermeister Markus Hein an. Hintergrund sind rücksichtlose Autofahrer, die ihr Fahrzeug über die Begrenzung hinaus abstellen und damit den Radweg blockieren.


"Radwege sind freizuhalten"

Es reiche schon, wenn ein Auto cirka 20 bis 30 Zentimenter in den Radweg hineinsteht, um Radfahrer in gefährliche Situationen zu bringen. Radwege seien ebenso freizuhalten, wie Fahrbahnbereiche.

"Ich sorge mit dieser Maßnahme dafür, dass Radfahrer, denen ohnehin nur ein bescheidener Platz zur Verfügung steht, zumindest die Radwege vollumfänglich nutzen können. Außerdem schaffe ich damit mehr Sicherheit auf unseren Radwegen“, sagt Hein.

Poller halten Autos in der Linke Brückenstraße auf Abstand.
So sah der Radweg in der Linke Brückenstraße vor dem Aufstellen der Poller aus.
Autor:

Christian Diabl aus Linz

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.