Neues 60 Euro-Jugendticket ab September

Ab dem kommenden Schuljahr wird in Oberösterreich im oberösterreichischen Verkehrsverbund (OÖVV) eine verkehrsverbundweite Netzkarte für Schüler und Lehrlinge zum Preis von 60 Euro eingeführt, das neue Jugendticket NETZ. Mit dieser neuen Netzkarte für SchülerInnen und Lehrlinge bis zum 24. Lebensjahr zum Preis von nur 60 Euro können ab dem Schuljahr 2013/14 alle Verbundlinien in Oberösterreich genutzt werden.

Der Linzer Verkehrsreferent und Aufsichtsratsvorsitzende der LINZ LINIEN, Vizebürgermeister Klaus Luger, hegt in Bezug auf die kunden- und familienfreundliche Neuerung große Erwartungen: „Die Prognosen der LINZ LINIEN besagen, dass es zusätzlich zu den rund 20.000 NutzerInnen herkömmlicher Schülerfreifahrten im Raum Linz ein Potenzial von rund 20.000 weiteren Personen gibt, die für das neue Jugendticket in Frage kommen. Man geht davon aus, dass rund 30 Prozent, also ca. 7.000 junge Menschen, das neue Angebot in Anspruch nehmen werden“, informiert Luger.

Viele Jugendliche kamen bisher vor allem dadurch, dass sie zu nahe am Schulstandort wohnen, für eine Schülerfreifahrt nicht in Frage. Das Jugendticket NETZ ist jeweils ein Jahr, von 1. September bis 31. August des Folgejahres, gültig und berechtigt SchülerInnen und Lehrlinge zur uneingeschränkten Nutzung von Bus, Bim und Bahn im Rahmen des OÖVV. Die bisher vorgeschriebene Mindestdistanz zur Schule sowie die Mindestnutzungsdauer von vier Tagen pro Woche fallen beim Jugendticket NETZ weg, wodurch auch Internats- oder Heimschüler das Ticket nutzen können.

Die Antragsformulare für das Jugendticket NETZ wurden bereits Anfang Juni vom OÖVV an die Schulen und Ausstellungsstellen im OÖVV und an die größeren Lehrbetriebe versendet.

Um den KundInnen lange Wartezeiten zu ersparen und den Ansturm zum Schulbeginn im Herbst abzuschwächen, können vollständig ausgefüllte Anträge für das Jugendticket NETZ bereits seit Mitte Juli im LINZ LINIEN Ticketbüro, Landstraße 119, abgegeben werden. Schüler und Lehrlinge, die sich erst später für das Jugendticket NETZ entscheiden, erhalten das Ticket gegen eine entsprechende Aufzahlung und Zahlung einer Bearbeitungsgebühr im LINZ LINIEN-Ticketbüro oder bei anderen Ausgabestellen der Verkehrsverbundunternehmen.
Schüler- und Lehrlings-Ticket auch weiterhin erhältlich

Für Schüler und Lehrlinge, die sich gegen das Jugendticket NETZ entscheiden, gibt es auch weiterhin streckenbezogene Schüler- und Lehrlings-Freifahrtausweise gegen Bezahlung eines Selbstbehaltes von 19,60 Euro.

Diese heißen ab dem kommenden Schuljahr Schüler- bzw. Lehrlings-Ticket. Die Tickets sind wie bisher eingeschränkt gültig und berechtigen an den eingetragenen Schul- bzw. Arbeitstagen zur Freifahrt zwischen Wohnort und Schule bzw. Lehrstelle.

Autor:

Stefan Paul Miejski aus Linz

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.