Straßenreinigung
Obdachlose nassgespritzt – Magistrat bedauert Vorfall

Der Wasserstrahl zielt genau auf die Bänke.
4Bilder
  • Der Wasserstrahl zielt genau auf die Bänke.
  • Foto: Kreische
  • hochgeladen von Christian Diabl

Ein Reinigungsfahrzeug des Magistrats hat angeblich Obdachlose im Busterminal nassgespritzt. Beim Magistrat bedauert man den Vorfall und verspricht Aufklärung.

LINZ. "Der hat richtig hingespritzt. Ich habe so eine Wut gehabt, ich habe geheult", sagt Walter Kreische, Obmann der Obdachlosenhilfsaktion, im Gespräch mit der StadtRundschau. Grund sei ein Vorfall in der letzten Nacht im Busterminal beim Hauptbahnhof. Gegen 0.20 Uhr hätte ein Straßenreinigungsfahrzeug des Linzer Magistrats insgesamt acht auf Bänken schlafende Obdachlose nassgespritzt. "Der Wagen hat im Vorbeifahren mit einem direkten Wasserstrahl auf die Bänke gespritzt", so Kreische. "Bei fünf der Obdachlosen habe ich es persönlich gesehen." Ein völlig durchnässter Bekannter hatte ihn auf die Situation aufmerksam gemacht.

Fahrer zeigt Mittelfinger

Um den Fahrer zur Rede zu stellen, klopfte Kreische an das Wagenfenster: „Muss das wirklich sein? Das ist menschenverachtend“, sagte er. Doch der Magistratsmitarbeiter sei einfach weitergefahren. Als das Reinigungsfahrzeug Kreische erneut passierte, hätte ihm der Fahrer noch dazu den gestreckten Mittelfinger gezeigt. Seinen Augenzeugenbericht samt Fotos stellte er gleich danach auf Facebook. 

"Bedauern Vorfall zutiefst"

Gegenüber der StadtRundschau bedauert der Geschäftsbereich Stadtgrün und Straßenbetreuung diesen Vorfall "zutiefst". Grundsätzlich seien die Fahrer angewiesen, den Wasserstrahl von Personen, die auf Bänken ruhen, wegzuleiten.

Sozialarbeiter künftig dabei

Was genau passiert ist werde noch ermittelt. Allerdings gehe man nicht von einem Fehlverhalten des Mitarbeiters aus, vermutlich hätte die Menschen lediglich ein Sprühregen getroffen. Konsequenzen gibt es trotzdem: Künftig werden bei Reinigungseinsätzen im Busterminal der Ordnungsdienstes und auch Sozialarbeiter vor Ort sein und die Schlafenden rechtzeitig warnen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen