Österreichs größte Benefizauktion im Museum Angerlehner

Groenland
12Bilder

Eine Vernissage diesen Freitag, 24. Oktober, im Museum Angerlehner in Thalheim bildet den Auftakt für die größte Benefiz-Kunstauktion der österreichischen Geschichte. Die Auktion wird vom Lions Club International durchgeführt. Die Werke sind ab Freitag für vier Wochen im Rahmen der Ausstellung "Lions im Museum Angerlehner" im Museum zu sehen. 72 Künstler – darunter unter anderem Valie Export und Aris Kalaizis – aus dem In- und Ausland haben in Summe 144 Werke zur Verfügung gestellt. Die Auktion findet am Samstag, 22. November, ab 16 Uhr statt. Der Zuschlagspreis ist der Endpreis, es fallen keine weiteren Gebühren oder Steuern an.

Organisator Wolfgang Kramar: "Wir erwarten einen Gesamterlös von knapp einer Million Euro. Das Geld kommt zur Gänze wohltätigen Zwecke zugute, beispielsweise einem REHA-Heim für krebskranke Kinder oder Menschen in Dritte-Welt-Ländern, die eine Augenoperation dringend notwendig haben." Die Vorbereitungen für die Ausstellung laufen bereits seit Monaten. Im Vorfeld erstellten die Organisatoren ein Buch über die Ausstellung, das in einer Auflage von 9200 Exemplaren gedruckt wurde.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen