Dieb geohrfeigt
Opfer spürte Autodiebe auf und "eroberte" Fahrzeug zurück

Die 41-Jährige hatte zuvor ihren Schlüsselbund samt Autoschlüssel auf einem Spielplatz im Linzer Süden verloren (Symbolbild).
  • Die 41-Jährige hatte zuvor ihren Schlüsselbund samt Autoschlüssel auf einem Spielplatz im Linzer Süden verloren (Symbolbild).
  • Foto: BRS
  • hochgeladen von Silvia Gschwandtner

Mit Ohrfeigen "eroberte" sich eine resolute Frau ihr gestohlenes Auto zurück. Nachdem ihr Pkw von unbekannten Tätern im Linzer Süden gestohlen wurde, entdeckte die 41-jährige Geschädigte ihr Fahrzeug einige Stunden später im Bereich der Dauphinestraße an einer Ampel. Darin befanden sich drei ihr unbekannte männliche Personen. Kurzerhand öffnete sie die Fahrertür und verpasste dem Dieb ein paar Ohrfeigen. Er flüchtete daraufhin mit den beiden weiteren Insassen.

LINZ. Am 21. April gegen 20.15 Uhr zeigte eine 41-jährige ungarische Staatsbürgerin aus Linz einen Autodiebstahl bei der Polizei Kleinmünchen an. Ihr Fahrzeug war zwischen 17 und 17.45 Uhr aus einer Tiefgarage gestohlen worden. Zuvor hatte die Geschädigte ihren gesamten Schlüsselbund auf einem Spielplatz in der Gegend verloren. 

Auto gefunden und Täter in die Flucht geschlagen

Gegen 21.30 Uhr kam die Ungarin erneut zur Dienststelle und meldete, dass sie ihr Fahrzeug wieder zurück "erobert" hätte. Die 41-Jährige hatte ihren Pkw im Bereich der Dauphinestraße an einer Ampel gefunden. Im Fahrzeug befanden sich drei ihr unbekannte männliche Personen. Sie habe die Fahrertür aufgerissen, den Lenker an der Oberbekleidung gepackt und ihm ein paar Ohrfeigen versetzt. Daraufhin flüchteten die drei Männer Richtung Schickmayrstraße. Die Geschädigte verfolgte die Täter mit ihrem zurückgewonnenen Fahrzeug. Sie verlor die drei Männer allerdings aus den Augen.

Weitere aktuelle Meldungen aus Linz auf meinbezirk.at/Linz


Anzeige
Husqvarna Akkugeräte testen und gewinnen!
11 16 3

Husqvarna Akku-Pakete gewinnen
Gewinnen Sie 1 von 50 Husqvarna Akku-Paketen!

Sie wollen effizient, komfortabel und ohne schädliche Abgase Ihren Rasen mähen? Dann nehmen Sie jetzt am großen Husqvarna Akku-Gewinnspiel teil. OÖ. Vom Laubbläser über die Kettensäge bis zum Rasenmäher: Das Ein-Akku-System von Husqvarna garantiert Ihnen volle Kompatibilität mit allen Husqvarna Geräten und bietet dabei die starke Leistung eines Benzingeräts. Das alles jedoch ohne schädliche Abgase und Motorengeräusche. Und auch die Lebensdauer kann sich sehen lassen: Das aktive Kühlsystem...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen