Uniformierte Lebensretter
Polizei hinderte 13-Jährige am Springen

Das 13-jährige Mädchen saß auf dem Brückenpfeiler am Kreisel Bindermichl und wollte wohl Springen. Die Beamten konnten die Jugendliche zurückziehen und somit retten. 

LINZ. Heute, am Sonntag, gegen 14.15 Uhr meldete eine Linzer Krankenanstalt der Polizei, dass ein 13-jähriges tschechisches Mädchen abgängig sei. Die Polizei veranlasste sofort die Fahndung. 

Zwar war die  Jugendliche am Handy nicht zu erreichen, eine Handypeilung verlief aber erfolgreich. "Letztendlich konnte die 13-Jährige beim Kreisel Bindermichl ausgeforscht werden. Das Mädchen saß bereits am Brückenpfeiler", berichten die Beamten.

Polizisten der Polizeiinspektion Lenaupark konnten die Jugendliche am Springen hindern und vom Brückenpfeiler wegziehen. Das Mädchen wurde gegen 16:45 Uhr wieder in die Krankenanstalt zurückgebracht.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen