"Bürgermeistergalerie" erweitert
Porträt von Altbürgermeister Franz Dobusch vorgestellt

Altbürgermeister Franz Dobusch mit Künstlerin Susanne Purviance.
  • Altbürgermeister Franz Dobusch mit Künstlerin Susanne Purviance.
  • Foto: Stadt Linz
  • hochgeladen von Silvia Gschwandtner

Diese Woche fand das offizielle Porträt des ehemaligen Linzer Bürgermeister Franz Dobusch seinen Platz in der "Bürgermeistergalerie" im Alten Rathaus. 
LINZ. Am 7. Jänner wurde im Renaissancesaal des Alten Rathauses ein Porträt von Altbürgermeister Franz Dobusch vorgestellt. Gestaltet wurde das Ölgemälde auf Wunsch von Dobusch selbst von der Linzer KünstlerinSusanne Purviance. Sie ist damit die erste weibliche Künstlerin, die in die Linzer "Bürgermeistergalerie" Einzug findet.

Erweiterung der "Bürgermeistergalerie"

Das Werk zeigt Dobusch in staatsmännischer Haltung. Im Hintergrund sind angedeutet Bauwerke zu sehen, die während der Amtszeit des Altbürgermeisters entstanden. Zu sehen ist das Gemälde in der "Bürgermeistergalerie" des Renaissancessals im Alten Rathaus. Es hängt neben den Porträts seiner Vorgänger Hugo Schanovsky und Franz Hillinger.

25 Jahre als Bürgermeister im Amt

Franz Dobusch war von 21. Jänner 1988 bis 7. November 2013 Bürgermeister der Stadt Linz. Damit ist er mit mehr als 25 Jahren das längstdienende Staatsoberhaupt der Landeshauptstadt. Der Beschluss zur Herstellung des Bildes fiel in der Sitzung des Stadtsenats vom 5. Dezember 2019. Es wurden Kosten von 12.000 Euro inklusive des Stahlrahmens genehmigt.

Die Bürgermeister und ihre Maler

Rudolf Wernicke malte Ernst Koref und seinen Nachfolger Edmund Aigner. Das Porträt von Theodor Grill fertigte Franz Glaubacker an. Bürgermeister Franz Hillinger wurde gleich zwei Mal verewigt: von Josef Schnetzer und Heimo Pachlatko. Dobuschs Vorgänger Hugo Schanovsky wählte Fritz Aigner als seinen Porträtisten. Mit Susanne Purviance ist nun zum ersten Mal eine weibliche Künstlerin in der "Bürgermeistergalerie" vertreten.

Erste Malerin in der "Bürgermeistergalerie"

Die Malerin Susanne Purviance ist freischaffende Künstlerin in Linz. Sie studierte an der Hochschule für künstlerische und industrielle Gestaltung. Sie malt vorwiegend Ölbilder. Thematische Schwerpunkte sind Landschaften, Vegetation, Menschenbilder und Industrielandschaften. Werke von Susanne Purviance befinden sich unter anderem in der Kunstsammlung des Landes Oberösterreich, des Leopold-Museums Wien sowie in privaten Sammlungen.

Anzeige
Die LINZ AG ist weit über die Grenzen Österreichs hinaus ein Vorbild, wenn es um Versorgungssicherheit, Nachhaltigkeit, Kundenorientierung und Innovationskraft geht.
Video 3

Zukunft leben mit der LINZ AG

Die LINZ AG sorgt mit ihren umfassenden Dienstleistungen dafür, dass die Lebensqualität in Linz und Umgebung konstant auf höchstem Niveau liegt – und dass das auch in Zukunft so bleibt. Über 3.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind bei der LINZ AG 365 Tage im Jahr im Einsatz, damit es in der oberösterreichischen Landeshauptstadt und 116 Umlandgemeinden an nichts fehlt. Das Unternehmen sichert die Grundversorgung der Menschen in der Region und stellt wesentliche Infrastruktur für den Alltag...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen