Polizeimeldung
Raubüberfall in Linz – Polizei bittet um Hinweise

Der Täter flüchtete mit Beute in unbekannter Höhe.
  • Der Täter flüchtete mit Beute in unbekannter Höhe.
  • Foto: Picture Factory/Fotolia
  • hochgeladen von Christian Diabl

In Keferfeld wurde gestern eine Tankstelle überfallen. Die Polizei bittet um Hinweise auf den Täter. 

LINZ. Am 14. März ereignete sich gegen 21.48 Uhr in Linz-Keferfeld ein Raubüberfall. Ein unbekannter Mann betrat eine Tankstelle in der Landwiedstraße. Er verhüllte sein Gesicht mit einem dunklen Tuch und forderte von der 53-jährigen Tankstellenmitarbeiterin in hochdeutscher Sprache Geld. Gleichzeitig richtete er eine schwarze Pistole gegen die Mitarbeiterin. Die Angestellte öffnete die Kassenlade und der Täter entnahm daraus das Bargeld. Anschließend flüchtete der Täter zu Fuß in Richtung Grüntalerstraße. Die Höhe der Beute ist derzeit noch nicht bekannt. Das Landeskriminalamt hat die Ermittlungen übernommen.

Täterbeschreibung

Mann, zirka 165 bis 170 Zentimeter groß, schlank, 20 bis 30 Jahre alt, maskiert mit einem dunklen Tuch, trug eine schwarze Kapuzenjacke, blaue Jeanshose und helle Turnschuhe, bewaffnet mit schwarzer Pistole.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen