Freies Radio aus Linz
Sendungen zu Alkoholismus auf Radio FRO

Im Radio können Betroffene anonym sprechen.
2Bilder
  • Im Radio können Betroffene anonym sprechen.
  • Foto: Al-Anon Familiengruppen
  • hochgeladen von Michael Diesenreither

Radio FRO, das freie Radio aus Linz (105,0 MHz), lässt samstags um 13 Uhr Ex-Alkoholiker und Angehörige von Alkoholikern zu Wort kommen.

Wolfgang von den Anonymen Alkoholikern ist am 1. Samstag im Monat von 13 – 14 Uhr auf Radio FRO on air. In Schluckspecht a.D. erzählt er aus seinem Leben und wie er es heute sieht. Die Sendung wendet sich direkt an Betroffene.

In der Sendereihe Al-Anon Familiengruppen sprechen Angehörige aus alkoholkranken Familien über die Auswirkungen, psychischen Probleme und langfristigen Folgen der Krankheit Alkoholismus. Jeden 4. Samstag im Monat von 13 – 14 Uhr werden Themen wie Selbstmitleid, Charakterstärken und -schwächen oder Angst behandelt. Das Anliegen ist, den Familien von Alkoholikern zu helfen.

Bei Radio FRO darf jede/r selbst Radiosendungen gestalten. Voraussetzung dafür ist die Absolvierung eines Basisworkshops. Der nächste Workshop startet diesen Samstag, 30. März.

Im Radio können Betroffene anonym sprechen.
Im Radio können Betroffene anonym sprechen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen