Sorge um soziale Stadt

Die Stadt Linz gilt im Sozialbereich dank eines breiten Angebots als Musterstadt. Diesen Status sieht die Sozialsprecherin der Linzer Grünen, Gemeinderätin Marie-Edwige Hartig, durch Einsparungen allerdings gefährdet. "Dass gespart werden muss, ist klar. Einschnitte im Sozialbereich sind aber besonders gefährlich, da dadurch am Zusammenhalt der Gesellschaft und an der Zukunft unserer Stadt gespart wird", so Hartig. In einer bunten Stadt wie Linz, in der 150 verschiedene Nationalitäten zusammenleben seien niederschwellige Zugänge zu Beratungen, Vernetzungstreffen und Begegnungen in konsumfreien Räumen von großer Bedeutung. Gerade wenn vermehrt Personen aus anderen Ländern kommen und gleichzeitig die Schere zwischen Arm und Reich immer weiter auseinandergeht. "Ein niederschwelliges Angebot hilft rasch soziale Kontakte zu knüpfen und sich zu integrieren. Fehlen hingegen solche Orte der Begegnung, steigt die Gefahr, dass die Gesellschaft auseinanderdriftet", so Hartig.
Kritik übt sie auch an den nur teilweise umgesetzten Plänen zu den Stadtteilzentren. "Im Jahr 2012 hat der Gemeinderat sieben Stadtteilzentren beschlossen, umgesetzt wurden gerade einmal zwei. Die Pläne für die fünf übrigen sind in der Schublade verschwunden", so Hartig. Auch die Volkshäuser als wichtige Begegnungszonen sieht die Grüne Sozialsprecherin in Gefahr. Sie kritisiert auch die Schließung mehrerer Jugendzentren aus Kostengründen sowie die Einsparungen bei den Clubs Aktiv für Senioren. "Man darf nicht zulassen, dass Linz den Status einer sozialen Musterstadt verliert", so Hartig.

Newsletter Anmeldung!

Anzeige
5

United Optics
Wie Ihre alte Brille ein Leben verändern kann!

UNITED OPTICS sammelt alte Brillen für Nigeria und belohnt Kunden mit 30 Prozent Rabatt beim Kauf eines neuen Modells. „Es ist beeindruckend, was für einen Effekt eine gebrauchte Brille in meiner Heimat haben kann“, erzählt der in Nigeria geborene Pfarrer Dr. Emeka Emeakaroha. Sein Verein „One Heart Umunohu“ bekommt im Oktober tatkräftige Unterstützung von UNITED OPTICS. Das Konzept ist so einfach wie bestechend: Alte Brillenfassungen werden bei allen Partnern der österreichweiten...

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen