Stadt Linz misst die Geschwindigkeit der Autofahrer

LINZ (ok). Die Stadt Linz stellt zur Erhöhung der Verkehrssicherheit regelmäßig mobile Geschwindigkeitsanzeigen auf. Dies vor allem an stark befahrenen Straßen, oder dort, wo beispielsweise Kinderbetreuungseinrichtungen sind. Verkehrsstadtrat Klaus Luger: "Studien belegen, dass nach einer Zeit die Autofahrer auch nachdem die Anzeigen fort sind an den jeweiligen Stellen signifikant langsamer fahren." Von Montag, 9. Juli, bis inklusive Freitag, 13. Juli, steht eine mobile Geschwindigkeitsanzeige in der Gruberstraße Höhe Hausnummer 35. Im selben Zeitraum befinden sich mobile Messstationen auch in der Harbacher Straße vor der Kreuzung mit dem Bachlbergweg sowie am Flötzerweg zwischen Siemens- und Rohrmayrstraße.

Autor:

Oliver Koch aus Linz

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen