"Stille Heldinnen" in Linzer Schulen

Zum Schulbeginn steht die Ausstellung „Stille Heldinnen – 100 Jahre Linzer Frauengeschichte“ den Pflichtschulen der Stadt Linz in Form einer Wanderausstellung kostenlos zur Verfügung.

„Da in der herkömmlichen Geschichtsschreibung Frauen meistens unsichtbar sind, wird mit der Ausstellung „Stille Heldinnen“ den bisherigen Leistungen der Frauenbewegung Respekt gezollt. Das kostenlose Service des Frauenbüros ermöglicht den Linzer Schulen ihren Schülern dieses Thema auf interessante Weise näher zu bringen“, so Frauenstadträtin Eva Schobesberger.

Anlässlich des 100. Internationalen Frauentags am 8. März 2011 konzipiert, ermöglicht die Ausstellung einen Spaziergang durch die Geschichte der Frauenbewegung. 16 Fahnen eröffnen spannende und ungewöhnliche Einblicke in vergangene und aktuelle Frauengeschichte. Historische Aufnahmen führen in zurückliegende Epochen der Linzer Frauen und auch die Errungenschaften der Frauenbewegung in den vergangenen 100 bis 150 Jahren finden auf den Stoffexponaten ihren Platz. Die einzelnen Fahnen haben Themen wie den Frauentag in Linz und in Österreich, Frauen in der Linzer Politik, Gemeinderätinnen, Frauen in der Landes- und Bundespolitik, Recht, Bildung, Wissenschafterinnen, Arbeitsmarkt, Medizinerinnen, Künstlerinnen, Körper, Fraueneinrichtungen und nach Frauen benannte Straßen zum Inhalt.

Ab sofort kann diese Wanderausstellung im Linzer Frauenbüro kostenlos für eine Entlehndauer von vier Wochen angefordert werden.

Den Auf- und Abbau der Ausstellung koordiniert das Frauenbüro. Die dafür notwendigen Materialien müssen allerdings von der jeweiligen Schule bereitgestellt werden. Für die Schulen entstehen keine Kosten.

Informationsmaterial zur Ausstellung kann unter www.linz.at/frauen nachgelesen und ausgedruckt werden. Ein Belegexemplar pro Schule wird in ausgedruckter Form übermittelt.

Bei Interesse richten Sie bitte eine schriftliche Anmeldung an das Linzer Frauenbüro: frauenbuero@mag.linz.at. Infos: 0732 7070 1192

Autor:

Nina Meißl aus Linz

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.