Storch gestohlen – Linzer Familie bittet um Hilfe

Der große Storch ist am vergangenen Wochenende plötzlich verschwunden.
  • Der große Storch ist am vergangenen Wochenende plötzlich verschwunden.
  • Foto: Pöhmer
  • hochgeladen von Nina Meißl

Dreiste Diebe haben in der Nacht von Freitag auf Samstag zugeschlagen: Sie haben einen Storch gestohlen, der in der Andreas-Plenk-Straße in der Nähe des Neuromed Campus aufgestellt war. Dort kündete er vom Nachwuchs der Familie Pöhmer. Sohn Erik ist vor Kurzem auf die Welt gekommen. Nun ist die Familie ob des Diebstahls natürlich sehr enttäuscht und ruft die Linzer zur Mithilfe auf: "Der Storch ist selbstgemacht und ein Unikat. Wir bitten um Hinweise, wer ihn gestohlen haben könnte bzw. wo er sich nun befindet."

Infos bitte per Mail an linz.red@bezirksrundschau.com oder an 0664/806667617.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen