Tropische Schönheiten im Botanischen Garten

Noch bis Sonntag, 29. Jänner, bietet das Tropenhaus im Botanischen Garten einen faszinierenden Einblick in die bunte Welt der Schmetterlinge. Bereits zum neunten Mal steht dabei das hautnahe Erleben im Vordergrund. Entlang einer Holzbrücke über dem Teich sind verschiedene Schmetterlingspuppen angebracht. Faszinierend ist ihr vielfältiges Aussehen, das an eingerollte Blätter, Rindenstücke oder an winzige glänzende Perlen erinnert. Mit Geduld und etwas Glück besteht die Möglichkeit, die Geburt eines Schmetterlings mitzuerleben.

Importiert werden die flatterhaften Schönheiten aus kontrollierten Farmen in Asien, Afrika oder Mittelamerika. Auf Schautafeln können die Besucher Wissenswertes über die gezeigten Arten nachlesen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen