Über den Wolken: Helmuth Lehners Weltumrundung

15Bilder

"Weil ich verrückt bin", sagt Helmuth Lehner lachend. Der 44-jährige Schörflinger startete jüngst vom blue danube airport in Hörsching zu seiner Weltumrundung per Flugzeug für einen karitativen Zweck. Drei Monate ist er allein unterwegs, er fliegt gen Osten mit ersten Zwischenstopps in Luxor und Abu Dhabi. Mit dabei ist sein MP3-Player mit mehr als 800 Liedern, unter anderem von Rainhard Fendrich. Die längste Strecke muss der zertifizierte Fluglehrer übrigens im Pazifik bewältigen. Wenn es von Hawaii nach San Francisco geht. Diese Etappe startet er um drei Uhr morgens. Flugdauer: 17 bis 19 Stunden; je nach Rückenwind.

Die Rückkehr am Flughafen Linz hat Lehner für Samstag, 11. August geplant. "Ich hoffe, möglichst viele Menschen kommen und begrüßen mich. Und ich hoffe, dass auch viele Menschen für die Kinder spenden." Weitere Infos und Spendenmöglichkeit auf www.weltumrunder.at.

Autor:

Oliver Koch aus Linz

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.