Polizeimeldung
Überfall auf Rollstuhlfahrer im Schillerpark

Am 17. Mai überfiel ein bislang unbekannter Täter einen Rollstuhlfahrer im Linzer Schillerpark. Die Polizei bittet um Hinweise.
  • Am 17. Mai überfiel ein bislang unbekannter Täter einen Rollstuhlfahrer im Linzer Schillerpark. Die Polizei bittet um Hinweise.
  • Foto: BRS/Diabl
  • hochgeladen von Christian Diabl

Im Linzer Schillerpark wurde ein schwer körperlich beeinträchtigter Rollstuhlfahrer von einem unbekannten Täter überfallen. Eine Passantin meldete den Vorfall – die Polizei bittet um Hinweise.

LINZ. Eine aufmerksame Passantin rief am 17. Mai gegen 18 Uhr die Polizei in den Schillerpark. Die 39-Jährige beobachtete zuvor einen Überfall auf einen körperlich schwer beeinträchtigten Mann im Rollstuhl. Bei der Befragung gab das Opfer an, dass ihm ein schwarz bekleideter Mann mit schwarzem Rucksack mit einigen blauen Applikationen seine braune Umhängetasche geraubt habe. Der Täter sprach gebrochen Deutsch und flüchtete in unbekannte Richtung.

Polizei bittet um Hinweise

Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief bisher erfolglos. Das Kriminalreferat des Linzer Stadtpolizeikommandos bittet um sachdienliche Hinweise unter der Telefonnummer 059133/453333.

Weitere aktuelle Meldungen aus Linz auf meinbezirk.at/Linz

Polizist bei Festnahme schwer verletzt
Polizistinnen nahmen Angreiferin (44) am Linzer Hauptbahnhof fest

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen