Vandalismus in Urfahr
Unbekannte fällten vier Bäume beim Haselbach

Vier frisch gepflanzte Bäume am Haselbach, oberhalb der Grollwegbrücke, wurden von Unbekannten gefällt.
  • Vier frisch gepflanzte Bäume am Haselbach, oberhalb der Grollwegbrücke, wurden von Unbekannten gefällt.
  • Foto: Stadt Linz
  • hochgeladen von Silvia Gschwandtner

Diese Woche fällten Unbekannte vier junge Bäume beim Haselbach oberhalb der Grollwegbrücke. Umweltstadträtin Eva Schobesberger (Grüne) ist über den Vorfall erschüttert und wird eine Prüfung über mögliche rechtliche Schritte in Auftrag geben.

LINZ. Zwischen 14. und 15. Juni fielen vier frisch gepflanzte Bäume einem Vandalismus-Akt zum Opfer und wurden gefällt. Die Bäume wurden im Zuge der Revitalisierungs- und Hochwasserschutzarbeiten entlang des Haselbachs in Abstimmung mit der Linzer Baumrettungsinitiative und den Zuständigen von der Wildbach- und Lawinenverbauung gepflanzt.

Schobesberger will rechtliche Schritte prüfen

Sie befanden sich am linken Ufer, oberhalb der Grollwegbrücke.  Ich bin erschüttert, dass nun Unbekannte die Bäume zerstört haben und werde eine Prüfung rechtlicher Schritte in Auftrag geben“, so Umweltstadträtin Eva Schobesberger.

Weitere aktuelle Meldungen aus Linz auf meinbezirk.at/Linz

Anzeige
Die LINZ AG ist weit über die Grenzen Österreichs hinaus ein Vorbild, wenn es um Versorgungssicherheit, Nachhaltigkeit, Kundenorientierung und Innovationskraft geht.
Video 3

Zukunft leben mit der LINZ AG

Die LINZ AG sorgt mit ihren umfassenden Dienstleistungen dafür, dass die Lebensqualität in Linz und Umgebung konstant auf höchstem Niveau liegt – und dass das auch in Zukunft so bleibt. Über 3.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind bei der LINZ AG 365 Tage im Jahr im Einsatz, damit es in der oberösterreichischen Landeshauptstadt und 116 Umlandgemeinden an nichts fehlt. Das Unternehmen sichert die Grundversorgung der Menschen in der Region und stellt wesentliche Infrastruktur für den Alltag...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen