Banküberfall in Urfahr
UPDATE: Das sind die Fahndungsbilder

Der Täter betrat die Bank am Mittwoch gegen 15:20 Uhr.
2Bilder
  • Der Täter betrat die Bank am Mittwoch gegen 15:20 Uhr.
  • Foto: Überwachungskamera
  • hochgeladen von Andreas Baumgartner

In der Leonfeldner Straße in Linz-Urfahr wurde am Mittwochnachmittag eine Bank überfallen. Eine Alarmfahndung bracht zunächst keinen Erfolg.

Ein bislang unbekannter Täter überfiel am 7. November gegen 15.30 Uhr die Sparkassen OÖ-Filliale in der Linzer Leonfeldner Straße. Anschließend verließ der Täter die Bank und flüchtete in Richtung Harbachpark. Bei dem Bankraub wurden keine Personen verletzt. Ob der Täter bewaffnet war, ist Gegenstand der Ermittlungen. Eine polizeiliche Fahndung ist derzeit am Laufen.

Fahndungsbilder veröffentlicht

Mittlerweile wurden von der Polizei Fahndungsbilder veröffentlicht. Die Aufnahmen der Überwachungskamera zeigen den vermummten Täter am Bankschalter sowie beim Verlassen der Bank.

Täterbeschreibung

Nach näheren Zeugenbefragungen gibt es folgende Täterbeschreibung: Der männliche Täter ist etwa 25 Jahre alt, zwischen 180 und 185 Zentimeter groß, schlank. Er trug eine dunkelblaue Jogginghose und eine dunkelblaue Kapuzenjacke. Das Landeskriminalamt Oberösterreich bittet um Hinweise aus der Bevölkerung unter der Telefonnummer 059 133 40 3333.

Der Täter betrat die Bank am Mittwoch gegen 15:20 Uhr.
Der Täter flüchtete in Richtung Harbachpark.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen