Polizeimeldung
Update: Unfallopfer ist nach einem Monat verstorben

Die Polizei bittet Zeugen des Unfalls, sich zu melden.
  • Die Polizei bittet Zeugen des Unfalls, sich zu melden.
  • Foto: Lukas Sembera/Fotolia
  • hochgeladen von Christian Diabl

Update 21.9.20: Wie die Polizei mitteilt, ist der 77-jährige Pkw-Lenker am 18. September verstorben.

+++ ursprüngliche Meldung +++

Schwerer Verkehrsunfall – Polizei sucht Zeugen

Bei einer Kollision in der Industriezeile wurde ein 77-jähriger Wiener verletzt. Die Polizei sucht jetzt nach Zeugen des Unfalls.

LINZ. Auf der Kreuzung Schachermayrstraße/Nebingerstraße ist es am 21. August gegen 8.45 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Ein 42-jähriger tschechischer Staatsbürger kam mit seinem Lkw von der Autobahn A7 kommend auf die Abfahrt Industriezeile und wollte die Kreuzung überqueren. Zur selben Zeit war ein 77-jähriger Wiener mit seinem Pkw auf der Schachermayrstraße von der Industriezeile kommend unterwegs und wollte die Kreuzung vermutlich gerade Richtung Altstoffsammelzentrum überqueren.


Schwere Kollision auf der Kreuzung

Auf der Kreuzung kam es zur Kollision, durch deren Wucht der Pkw gegen einen Betonlichtmast geschleudert wurde. Der 77-Jährige musste von der Berufsfeuerwehr Linz aus dem Auto geborgen werden und wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Unfallkrankenhaus Linz eingeliefert.  

Zeugen, die den Unfallhergang beobachtet haben (Ampelphase), werden gebeten, sich bei der Verkehrsinspektion Linz unter 059133/45-4800 zu melden.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell
Anzeige
3 6 Aktion 36

Gewinnspiel
2 Nächte für 2 Personen im wunderschönen Boutiquehotel Beethoven Wien zu gewinnen!

Das Vier-Sterne-Haus liegt eingebettet in Kultur und Kulinarik am „bohemian“ Naschmarkt, gegenüber dem Papagenotor am Theater an der Wien, nur wenige Gehminuten von der Oper, dem Museumsquartier, den traditionsreichsten Wiener Kaffeehäusern und den großen Einkaufsstraßen entfernt. Barbara Ludwig, in Wien respektvoll auch „die Ludwig vom Beethoven“ genannt, führt das kleine, feine Haus aus der Gründerzeit, das mit seinen hohen Räumen, den Stuckdecken und einem augenzwinkernden Hauch von...

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen