Berufsfeuerwehr Linz
Vier Katzen vor Feuer gerettet

Das Brandhaus in der Linzer Gruberstraße.
4Bilder
  • Das Brandhaus in der Linzer Gruberstraße.
  • Foto: Berufsfeuerwehr Linz
  • hochgeladen von Christian Diabl

Die Berufsfeuerwehr Linz konnte einen Balkonbrand in der Gruberstraße rasch löschen und vier Katzen retten.

LINZ. Am Nachmittag des 20. Juni ist es am Balkon eines Hauses in der Gruberstraße zu einem Brand gekommen. Als die Berufsfeuerwehr Linz eintraf, stand der Balkon im 7. Stock bereits in Vollbrand. Insgesamt waren 21 Mann, darunter drei Atemschutztrupps, im Einsatz. Durch den Einsatz eines Trupps via Drehleiter konnte ein Übergreifen der Flammen auf das nächste Geschoß verhindert werden. Zwei weitere Atemschutztrupps waren mit der Brandbekämpfung über das Stiegenhaus und mit dem Rauchmanagement beschäftigt. Durch diesen kombinierten Einsatz konnte schon nach wenigen Minuten das Kommando „Brand aus“ gegeben werden.

Vier Katzen gerettet

Menschen waren zu keinem Zeitpunkt in Gefahr. In der Wohnung befanden sich jedoch vier Katzen, die unverletzt gerettet werden konnten. Die Brandursache ist vorerst noch unklar.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen