Zwei Vergewaltigungen in der Innenstadt

Die Polizei ersucht um Hinweise zu den beiden flüchtigen Tätern unter 059133-40-0.
  • Die Polizei ersucht um Hinweise zu den beiden flüchtigen Tätern unter 059133-40-0.
  • Foto: Gina Sanders/Fotolia
  • hochgeladen von Nina Meißl

LINZ (jog). Anfang der Woche wurden zwei Vergewaltigungsfälle in der Linzer Innenstadt bekannt. Am vergangenen Freitag soll ein 38-jähriger Slowake einen um drei Jahre jüngere Frau in der Mozartgarage an der Dametzstraße hinter ein Fahrzeug gezerrt und sich dort an ihr vergangen haben. Ermittlungen der Polizei ergaben, dass die 35-Jährige den 38-jährigen Verdächtigen bereits zwei Tage vorher auf der Straße kennengelernt hat. Obwohl er bereits in den zwei Tagen aufdringlich gewesen sein soll, hielt sie weiterhin Kontakt mit ihm. In die Tiefgarage ging sie freiwillig mit. Dort soll sie dann vom unsteten slowakischen Staatsangehörigen vergewaltigt worden sein. Die Frau musste im Krankenhaus versorgt werden. Der Täter konnte gefasst werden, er hatte mehr als zwei Promille Alkohol im Blut.

Brutaler Überfall

Bereits eine Woche zuvor soll es zu einem brutalen Übergriff an der Dinghoferstraße gekommen sein. Eine 18-Jährige wurde am 9. Juni frühmorgens von zwei Männern bedroht und in den Keller eines Haus gezerrt, wo sie laut Polizei vergewaltigt wurde. Anschließend raubten die beiden unbekannten Täter der Frau die Geldbörse und das Mobiltelefon und flüchteten. Das Opfer konnte den genauen Tatort zunächst nur vage beschreiben. Im Zuge der Ermittlungen konnte dann ein Mehrparteien bzw. der Keller darin eindeutig als Tatort bestimmt werden. Bewohnerbefragungen haben bisher jedoch keine Hinweise auf die Täter gebracht.

Gesucht werden zwei Männer:
1. Täter: ca. 28-35 Jahre alt, ca. 175 cm groß, dick, mindestens 100 kg, dunkle kürzere, etwas gewellte Haare, südländischer oder arabischer Typ
2. Täter: ca. 25-30 Jahre alt, dünne Statur, dunkle kürzere, etwas gewellte Haare, südländischer oder arabischer Typ.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen