Todesfall
Bürgermeister Luger trauert um seinen Vater Alois Luger

Alois Luger war der sozialistischen Bewegung seit früher Kindheit verbunden.
  • Alois Luger war der sozialistischen Bewegung seit früher Kindheit verbunden.
  • Foto: SPÖ Linz
  • hochgeladen von Christian Diabl

Der langjährige Gewerkschafter und SPÖ-Gemeinderat Alois Luger ist im 84. Lebensjahr verstorben.

LINZ. Der ehemalige Gemeinderat und langjährige SPÖ-Funktionär Alois Luger ist am 31. August nach längerer Krankheit im 84. Lebensjahr verstorben. Der Vater des Linzer Bürgermeisters war eng mit der sozialistischen Bewegung verbunden, beginnend mit den Roten Falken, den Kinderfreunden und der Sozialistischen Jugend. Seit 1965 übte Luger Funktionen in der Bildungsorganisation und als Obmann-Stellvertreter aus. Von 1978 bis 1990 war er Vorsitzender der SPÖ-Sektion Karlhof und von 1980 bis 1991 Mitglied des Linzer Gemeinderates.


Langjähriger Gewerkschaftsfunktionär

Beruflich war der gelernte Tischler zuerst in der Voest, dann in der Gewerkschaft tätig, zuletzt als Landessekretär der fusionierten Gewerkschaft HGPD (Hotel-Gastgewerbe-Persönlicher Dienst). Die Verabschiedung findet am Montag, 7. September, um 11 Uhr im Urnenhain Linz – Park der Erinnerung statt.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen