Gemeinderat Linz
Ein neuer Stadt-Vize und kein Live-Gemeinderat

Landeshauptmann Thomas Stelzer lobt den neuen Vizebürgermeister Markus Hein an.
  • Landeshauptmann Thomas Stelzer lobt den neuen Vizebürgermeister Markus Hein an.
  • Foto: Land OÖ/Denise Stinglmayr
  • hochgeladen von Christian Diabl

Bei der Gemeinderatssitzung vom 7. März wurde der Personalwechsel in der FPÖ vollzogen und auch sonst allerhand beschlossen.

LINZ. Die Gemeinderatssitzung vom 7. März stand ganz im Zeichen personeller Veränderung. Markus Hein löste Detlef Wimmer als Vizebürgermeister ab. Neuer Stadtrat ist Michael Raml.

Umstrittener Hessenpark-Beschluss

Ansonsten wurde unter anderem beschlossen, die für die Sanierung des Hessenparks vorgesehenen Mittel auch für den Südbahnhofmarkt zu verwenden. Pichling bekommt eine neue Straße zwischen solarCity und Südpark. Die Wohnungsgesellschaften der „Grünen Mitte“ wurden aufgefordert, eine Hundefreilaufzone zu errichten, und ein Bekenntnis zu einer Volksbefragung zum LASK-Stadion abgelehnt. Was im Gemeinderat genau passiert, erfährt man auch künftig nur Monate später im Protokoll, denn eine Audioübertragung wurde von Rot-Blau abgelehnt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen