Gesundheitssystem
Fünf Punkte gegen den Ärztemangel

Sind wir auf dem Weg in eine Zweiklassenmedizin?
  • Sind wir auf dem Weg in eine Zweiklassenmedizin?
  • Foto: Kneschke/Fotolia
  • hochgeladen von Christian Diabl

Gegen den drohenden Ärztemangel präsentiert die Linzer SPÖ ein Fünf-Punkte-Maßnahmenpaket.

LINZ. Von einem akuten Versorgungsnotstand könne man zwar noch nicht sprechen, sagen Vizebürgermeisterin Karin Hörzing und der Gesundheitssprecher der SPÖ im Landtag, Peter Binder. In puncto Ärztemangel sei es in Linz aber eine Minute vor Zwölf. "Viele Versäumnisse der Gesundheitspolitik in Bund und Land haben dazu geführt, dass das Zukunftsszenario eines Ärztemangels nicht mehr nur periphere Regionen betrifft, sondern das wirtschaftliche Herz Oberösterreichs bedroht", so Hörzing und Binder.

Mehr Wahl- als Kassenärzte

Während sich etwa die Zahl der praktischen Ärzte in den letzten zehn Jahren nicht verändert hat, ist die Linzer Bevölkerung im selben Zeitraum um 8,4 Prozent gewachsen. Zudem gibt es mehr Wahlärzte als Kassenärzte. Wer sich keinen Wahlarzt leisten kann, verbringt immer mehr Zeit in den Wartezimmern – für Hörzing die schleichende Entwicklung eines Zwei-Klassen-Systems. Wie in der GesundheitsRundschau berichtet, ist der Ärztemangel in Linz besonders in der Allgemeinmedizin und der Kinderheilkunde spürbar. Zudem werden Patienten wie auch Ärzte immer älter. In den nächsten zehn Jahren werde die Hälfte der Hausärzte in OÖ in Pension gehen, so Binder. Zu wenig Studierende interessieren sich aber für Allgemeinmedizin.

Fünf-Punkte-Plan

Die SPÖ fordert daher unter anderem eine nationale Gesundheitsstrategie und mehr Engagement der Landeskrankenhäuser bei der Besetzung der Ausbildungsstellen. Zudem brauche es zeitgerechte, lebensnahe Arbeitsbedingungen, um Jungärzte zu gewinnen und eine bessere Steuerung der Patientenströme. Denkbar wäre etwa ein stärkeres Einbeziehen der Apotheken bei der Gesundheitsversorgung der Menschen.

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell
Anzeige
3 2

1+1 gratis Ticketaktion für das Wiener Riesenrad

Wann sind Sie das letzte Mal mit dem Wiener Riesenrad gefahren? Wie wäre es mit einer romantischen Riesenradfahrt oder einem Familienausflug? Machen Sie jetzt eine einzigartige Fahrt mit dem Wahrzeichen Wiens! Die bz schenkt Ihnen zu jedem gekauften Riesenrad-Ticket ein weiteres Ticket GRATIS dazu! Einfach online mit dem Rabattcode WRR-BEZIRKSZEITUNG buchen oder beim Kauf an der Riesenrad-Kassa eine Ausgabe der bz vorzeigen. Die Aktion ist gültig bis 31.12.2020

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen