Gemeinderat Linz
Grüne wollen Flächenfraß bei Einkaufszentren stoppen

Parkplätze verbrauchen zu viel Platz, meinen die Grünen.
  • Parkplätze verbrauchen zu viel Platz, meinen die Grünen.
  • Foto: stocksolutions/Fotolia
  • hochgeladen von Christian Diabl

Die Grünen wollen Parkplätze bei Supermärkten und Einkaufszentren vor allem unterirdisch und damit den Flächenverbrauch reduzieren.

LINZ. Die Linzer Grünen wollen keine großen Parkflächen mehr rund um Einkaufszentren oder Supermärkte. Grund ist der hohe Flächenverbrauch. 

„Oftmals pflastern einstöckige Supermärkte, umgeben von einer doppelt so großen Parkfläche die Landschaft. Das ist pure Verschwendung von Boden. Dieses Zubetonieren von wertvollem Grünland muss aufhören“, sagt der grüne Verkehrssprecher Klaus Grininger.

Im Gemeinderat will er deshalb eine Abänderung des Raumordnungsgesetzes fordern. 

„Wenn künftig große Handelsbetriebe gebaut werden, muss sichergestellt werden, dass die Abstellanlagen direkt unter oder in Ausnahmefällen auf dem Gebäude errichtet werden“, so Grininger.

Er geht aber noch weiter: „Gerade in der Stadt ist es aber auch notwendig, kritisch zu hinterfragen, ob wirklich bei jedem Supermarkt Parkplätze gebraucht werden“, so Grininger.

Mehrfachnutzung forcieren

Generell könne durch eine Forcierung von Mehrfachnutzungen bei Handelsbetrieben der Flächenverbrauch reduziert werden. Möglich seien beispielsweise Dienstleistungsanbieter oder die Errichtung von Wohnungen in einem oder mehreren Geschoßen über der Handelsbetriebsnutzung.

„In Städten wie Linz muss eine solche Mehrfachnutzung als Genehmigungsvoraussetzung definiert werden. Gerade wenn Boden knapp wird, braucht es eine optimale Nutzung der Baufläche. Nur so können wertvolle Grünflächen erhalten bleiben“, so Grininger.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen