ÖVP Linz
Vize-Bürgermeister Bernhard Baier gegen Verlegung der Adventmärkte

Ginge es nach den Linzer Grünen, soll der Wintermarkt im Volksgarten und der Christkindlmarkt am Hauptplatz heuer nach Urfahr wandern.
  • Ginge es nach den Linzer Grünen, soll der Wintermarkt im Volksgarten und der Christkindlmarkt am Hauptplatz heuer nach Urfahr wandern.
  • Foto: Johann Steininger
  • hochgeladen von Silvia Gschwandtner

Der zuständige Vize-Bürgermeister Bernhard Baier spricht sich gegen eine Verlegung der Christkindlmärkte auf das Gelände des Urfahraner Marktes aus. Die Linzer Grünen haben dazu einen Antrag für die kommende Gemeinderatssitzung nächste Woche eingebracht.

LINZ. Ein "klares Nein" zur Verlegung der Christkindlmärkte kommt vom zuständigen Vize-Bürgermeister und Marktreferenten Bernhard Baier. Sie sollen auch dieses Jahr an ihren angestammten Plätzen am Hauptplatz und Volksgarten stattfinden. Ein entsprechendes Sicherheitskonzept sei bereits seit Juli in Arbeit. "Sowohl am Hauptplatz und im Volksgarten ist das Platzangebot groß genug, um einen gefahrlosen Besuch zu gewährleisten. Rechtlich ist bekanntlich eine Durchführung möglich, weil es im Gegensatz zu Veranstaltungen bei Warenmärkten keine Beschränkung der Besucherzahlen gibt", so der Vize-Bürgermeister.

Auch Handel und Wirtschaft gegen Verlegung

Unterstützung bekommt Baier dabei vom Markthandel in der Wirtschaftskammer. Die Beschicker der beiden Märkte lehnen eine Verlegung an einen anderen Standort ebenfalls vehement ab. Auch der Obmann des Linzer City Ring, Matthias Wied-Baumgartner, spricht sich gegen einen Standortwechsel aus: "Die Weihnachts- und Christkindlmärkte bringen Frequenz und Kaufkraft in die Stadt. Eine Verlegung der Märkte würde genau das Gegenteil bewirken. Gerade in diesem schwierigen Jahr darf dem Innenstadthandel kein Schaden zugefügt werden."

Laut Grünen Marktgelände besser geeignet

Die Linzer Grünen stellten für die kommende Gemeinderatssitzung einen Antrag auf Verlegung der Christkindlmärkte. Das Urfahraner Marktgelände sei aufgrund der Größe besser geeignet und würde mehr Sicherheit für die Besucher garantieren. Schon im letzten Jahr wurde seitens der Grünen vorgeschlagen, den Wintermarkt im Volksgarten auf das Marktgelände zu übersiedeln. Durch den Eislaufplatz und die IceMagic-Ausstellung wurde die Grünfläche stark in Mitleidenschaft gezogen. Der damals eingebrachte Antrag wurde im Gemeinderat mehrheitlich angenommen.

Kein Eislaufplatz und keine IceMagic-Ausstellung

„Die Aufstellung der Stände wird in Bezug auf Grünraumverträglichkeit und Baumschutz derzeit von Experten im Magistrat evaluiert und zusätzlich einer externen Überprüfung unterzogen. Zudem wird es dieses Jahr keine IceMagic-Ausstellung und keinen Eislaufplatz im Volksgarten geben, dies bringt eine zusätzliche Entlastung der Grünflächen“, argumentiert Baier.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell
Anzeige
3 6 Aktion 36

Gewinnspiel
2 Nächte für 2 Personen im wunderschönen Boutiquehotel Beethoven Wien zu gewinnen!

Das Vier-Sterne-Haus liegt eingebettet in Kultur und Kulinarik am „bohemian“ Naschmarkt, gegenüber dem Papagenotor am Theater an der Wien, nur wenige Gehminuten von der Oper, dem Museumsquartier, den traditionsreichsten Wiener Kaffeehäusern und den großen Einkaufsstraßen entfernt. Barbara Ludwig, in Wien respektvoll auch „die Ludwig vom Beethoven“ genannt, führt das kleine, feine Haus aus der Gründerzeit, das mit seinen hohen Räumen, den Stuckdecken und einem augenzwinkernden Hauch von...

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen