Wahlkampf
Rendi Wagner in Linz

20Bilder

Wahlkampf in Oberösterreich und Linz. Eine der seltenen Gelegenheiten Politikerpersönlichkeiten live zu sehen und zu erleben.
Die Bundesvorsitzende der SPÖ Pamela Rendi Wagner fehlt mir noch in meiner Promifotosammlung, also auf mit dem Zug nach Linz.
Zunächst war es im Vorfeld schon einmal nicht so leicht, dieses Termin zu eruiren. Wochen und Tage vorher war nichts davon in den Medien zu finden.
Erst ein Mail an das Büro der Bundesvorsitzenden und eine Nachfrage bei meiner Gemeinde SPÖ brachte dann Licht ins Geschehen.

Jetzt war mir schon klar, dass das keine Grossveranstaltung al la ÖVP oder FPÖ werden wird. Die SPÖ Vorsitzende von OÖ. Birgit Gersdorfer hat ihren Wahlkampf in persönlichen Gesprächen mit den Bürgern und Bürgerinnen ausgelegt und ist seit Wochen und Monaten diesbezüglich in ganz OÖ. unterwegs.

Pamela Rendi Wagner hatte ihre Unterstützung zugesagt, soviel war zumindest schon vorher aus den Medien zu entnehmen. Aber erst am Tag des Besuches in Linz gab es dann Information über den genauen Termin.

Soviel zur Organisation in dieser Sache. Vorweg, ich bin parteilich unabhängig, richte mich aber stark nach Personen und deren Charisma. Nicht ganz so ungewöhnlich, wie man gerade beim deutschen Bundestagswahlkampf sehen kann. Das Programm kommt auch hier an zweiter Stelle. Wenn der Spitzenkandidat nicht gut rüberkommt hilft alles nichts.

Daran scheint es bei der SPÖ nicht zu liegen. Pamela Rendi Wagner kommt trotz Kritik aus den eigenen Reihen gut an. Ihr Charme ist einfach unvergleichlich in dieser Branche.

Am Linzer Hauptplatz herrscht reges Treiben, vor allem in den Schanigärten tut sich einiges. Eine Stunde vorher kommt dann ein Auto mit Anhänger vorgefahren und es wird aufgebaut. Dann zum Termin sind zirka 15 Leute versammelt, die dann in der Folge zu ca 30 anwachsen. Ich bin enttäuscht, das kann es nicht sein.
Birgit Gersdorfer kommt an, dann Rendi Wagner, beide lachen freundlich, Pokerface, aber vermutlich innerlich frustiert. Eine ehemals staatstragende Partei in einer Industriehauptstadt und fast keine Menschen bei einer Versammlung wo die Bundesvorsitzende da ist ? Da ist wo der Wurm drin und auch ein Mobilisierungsproblem. Ich vermisse meine Gemeinde- u. Bezirksvorsitzenden.

Pamela Rendi Wagners Charisma und ihr unvergleichlicher Charme ist jedenfalls vorhanden. An dem kann es nicht liegen und es ist ihr auch hoch anzurechnen, dass sie nicht alles hinschmeisst und die Partei im Stich lässt. Nach dem Tag in Linz und etlichen Besuchen in mehreren Institutionen beantwortet sie geduldig die Fragen einiger unzufriedener BürgerInnen. Auch wenn die Antworten meist keine zufriedenen Gesichter zurücklässt. Als Opposition kann man halt doch nur Kritik üben, Mißstände aufzeigen und kann keine grossen Erwartungen erfüllen.

Da scheint sich ein Wahldebakel für die SPÖ in OÖ. abzuzeichnen. Wieder ein idealer Stoff für Meinungsforscher, Medien und Politikologen, die da wochenlang davon wieder zehren können.
Nur was der heutige Österreicher nicht will, auch wenn er der geborene Nörgler ist, immer ständige Schlechtmacherei und Haxlbeisserei der Abgeordneten im Parlament. Das fördert nur die Politikverdrossenheit und das Desinteresse an politischen Veranstaltungen wie da eben gerade in Linz.

Update: Zum Wahlkampfabschluss ist Rendi-Wagner noch einmal am Hauptplatz in Linz, diesmal mit wesentlich mehr SPÖ Anhänger und Funktionären....


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen