TIPICO BUNDESLIGA
Athletiker tanken Selbstvertrauen in Wien

Die Generali Arena der Austria ist ein echtes Schmückkästchen und könnte dem LASK für seinen Stadionbau als Vorbild dienen.
2Bilder
  • Die Generali Arena der Austria ist ein echtes Schmückkästchen und könnte dem LASK für seinen Stadionbau als Vorbild dienen.
  • hochgeladen von Benjamin Reischl

WIEN/LINZ (rei). Mit drei Toren von Christian Ramsebner, Gernot Trauner und Marco Raguz wurde das Gastspiel in der Bundeshauptstadt für die Ismael-Elf zur klaren Sache. "Das war ein verdienter Sieg, die Mannschaft hat absolut das umgesetzt, was wir wollten", so Coach Valerien Ismael nach dem Spiel.

Hit in Basel wartet
Mit sechs Zählern aus den ersten beiden Saisonspielen ist der LASK vielversprechend in die Saison gestartet und hat sich somit eine gute Ausgangsposition für den Hit am Dienstag gegen Basel geschaffen. „Wir freuen uns auf die kommenden Aufgaben, auch international. Mit Basel kommt eine richtig starke Mannschaft auf uns zu. Ich denke, dass es auf jeden Fall von Vorteil ist, dass wir das Rückspiel in Linz haben, auch, weil wir letztes Jahr schon gezeigt haben, dass wir auswärts ein gutes Ergebnis erzielen können, wo wir die Chance auf ein Weiterkommen wahren, denn dann denke ich, dass in Linz alles möglich ist, auch, weil wir vor einem ausverkauften Haus spielen werden. Die Vorfreude auf das Spiel in Basel ist enorm groß, weil wir wissen, dass uns sehr viele Fans aus Linz begleiten werden“, weiß Torschütze Gernot Trauner.

Die Generali Arena der Austria ist ein echtes Schmückkästchen und könnte dem LASK für seinen Stadionbau als Vorbild dienen.
Autor:

Benjamin Reischl aus Urfahr-Umgebung

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.