LINZ AG Froschberg
Champions League-Aufstieg war rasch Nebensache

Sofia Polcanova musste gegen Hodonin verletzt aufgeben – die Olympia-Quali im Jänner dürfte nicht in Gefahr sein.
  • Sofia Polcanova musste gegen Hodonin verletzt aufgeben – die Olympia-Quali im Jänner dürfte nicht in Gefahr sein.
  • Foto: Manfred Pillik
  • hochgeladen von Andreas Baumgartner

Linz AG Froschberg zitterte nach dem Champions League-Aufstieg um Tischtennis-Ass Sofia Polcanova – mittlerweile gibt es Entwarnung.

LINZ. Am Wochenende spielten die Tischtennis-Damen von Linz AG Froschberg im letzten Gruppenspiel um den Viertelfinalzug in der Tischtennis-Champions League. Die Linzerinnen zahlten dabei im Duell gegen Hodonin (Tschechien) einen hohen Preis für den fixierten Gruppensieg. Sofia Polcanova musste wegen einer Hüftverletzung in ihrem zweiten Einzel aufgeben.

Bangen und Hoffen

Im Anschluss bangte Tischtennis-Österreich um die Gesundheit der Linzerin. Erste Diagnose: Ein Riss in der Gelenkrippe der Hüfte. Damit ist auch der Olympiastart in Gefahr, denn bereits im Jänner wird die Qualifikation für den Team- und Einzelbewerb ausgespielt. Am Montagabend gab es von Vereinsseite schließlich Entwarnung: "Ich spürte bei der Innenrotation einen Schmerz, aber es geht mir besser", so Polcanova am Montag. "Es war ein kleiner Schritt zurück, aber ich mache jetzt eine Therapie. Ich hoffe, dass es meiner Hüfte bis zur Olympia-Qualifikation für Team– und auch Einzelbewerb Ende Jänner wieder gut geht." Für Froschberg holte schließlich Minnie Soo die Kohlen aus dem Feuer und gewann ihr entscheidende Match gegen Natalia Partyka mit 3:1. Am 16. Dezember wird das Viertelfinale in Luxemburg ausgelost.

Autor:

Andreas Baumgartner aus Linz

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.