Hallenmeisterschaft
Froschbergerinnen schlagen in "Faustball-Bubble" auf

Froschberg-Angreiferin Nina Unterauer fiebert dem Meisterschaftsstart entgegen.
2Bilder
  • Froschberg-Angreiferin Nina Unterauer fiebert dem Meisterschaftsstart entgegen.
  • Foto: Valentin Weber
  • hochgeladen von Andreas Baumgartner

Österreichs Faustball-Frauen spielen im Februar in einer zweiwöchigen "Bubble“ ihre Hallen-Staatsmeisterschaften aus. Bei den Herren ist die Hallensaison zu Ende, bevor sie überhaupt begonnen hat.

LINZ. Mit dem bereits in anderen Sportarten erprobten Konzept einer "Bubble" startet die Frauen-Bundesliga in die Hallenmeisterschaft 2021. Sieben Teams kämpfen dabei an nur zwei Wochenenden im Februar, um den Staatsmeister-Titel. Der Faustball-Verband will mit einem strengen Sicherheitskonzept und regelmäßigen Testungen eine Corona-freie Veranstaltung ermöglichen. Zuschauer vor Ort sind nicht erlaubt.

Urfahranerinnen verzichten auf Start

Neun der sieben startberechtigten Teams treten am Faaker See an. Der Linzer Vertreter FBC Linz AG Urfahr verzichtet neben Freistadt auf eine Teilnahme. Die Damen des DSG UKJ Froschberg sind nach dem Bundesliga-Aufstieg im vergangenen Jahr in Faak am See mit von der Partie. Die „Bubble-Variante“ war ursprünglich auch für die Männer-Bundesliga vorgesehen, doch anders als bei den Frauen fand sich unter den Vereinen keine Mehrheit für die Durchführung.

Mehr Nachrichten aus Linz auf meinbezirk.at/linz

Erratum: In der ursprünglichen Variante des Artikels war fälschlicherweise davon die Rede, dass die Staatsmeisterschaften ohne Linzer Beteiligung über die Bühne gehen.

Froschberg-Angreiferin Nina Unterauer fiebert dem Meisterschaftsstart entgegen.
In Kärnten wird die Faustball-Hallenmeisterschaft der Damen ausgetragen.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell


Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen