Nachwuchshoffnung für Rad-WM nominiert

Tina Berger-Schauer (re.) vom RC Dana Pyhrn-Priel.
  • Tina Berger-Schauer (re.) vom RC Dana Pyhrn-Priel.
  • Foto: Berger-Schauer
  • hochgeladen von Andreas Baumgartner

Tina Berger-Schauer (RC Dana Phyrn-Priel) steht im Kader für die Rad-Weltmeisterschaft in Innsbruck. Die junge Linzerin darf sich berechtigte Hoffnungen darauf machen, am 27. September beim Juniorinnen-Rennen am Start zu stehen. Berger-Schauer stand in der laufenden Rennrad-Saison bereits zwanzig Mal am Podest, acht Mal davon ganz oben.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen