160 Millionen Euro Jahresumsatz für Fröling

Ernst Hutterer
2Bilder
  • Ernst Hutterer
  • Foto: Fröling
  • hochgeladen von Oliver Koch

Der Grieskirchner Heizkesselspezialist Fröling blickt auf ein ereignisreiches und vor allem erfolgreiches Jahr 2013 zurück. Das Familienunternehmen punktete laut Presseaussendung mit zahlreichen Innovationen, die vom Markt hervorragend angenommen wurden.

In Summe stellte Fröling mehr als 30.000 Einheiten her und konnte so einen Umsatz von mehr als 160 Millionen Euro erzielen. Seit 2011 konnte der Pelletkessel-Absatz unter anderem in einigen Hauptmärkten, darunter beispielsweise Deutschland oder Frankreich zum Teil mehr als verdoppelt werden. Firmen-Chef Ernst Hutterer: “Wir sind mit unseren 650 engagierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und der hohen Produktqualität gut aufgestellt. Außerdem verfügen wir über ein flächendeckendes Vertriebs- und Kundendienstnetz und können auf unsere verlässlichen und erfolgreichen Partner zählen."

Ein wesentlicher Erfolgsfaktor ist für Hutterer die hauseigene Entwicklung und Produktion am Stammsitz in Grieskirchen. „Ich glaube, dass wir eines der größten und effizientesten Entwicklungsteams beschäftigen. Daher ist es uns auch in den letzten Jahren gelungen, unsere bewährten Produkte zu optimieren und neue zu entwickeln“, so Hutterer.

Ernst Hutterer

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen