Quartalszahlen
Aufwärtstrend bei voestalpine AG setzt sich fort

Der Linzer Stahl- und Technologiekonzern voestalpine AG erhöht nach guten Quartalszahlen seinen Ausblick in das Geschäftsjahr.
2Bilder
  • Der Linzer Stahl- und Technologiekonzern voestalpine AG erhöht nach guten Quartalszahlen seinen Ausblick in das Geschäftsjahr.
  • Foto: voestalpine AG
  • hochgeladen von Andreas Baumgartner

Der Stahl- und Technologiekonzern voestalpine AG verdreifacht im ersten Quartal 2021/22 sein operatives Ergebnis.

LINZ. Die voestalpine AG setzt ihren Aufwärtstrend weiter fort. Vor dem Hintergrund der global guten Konjunktur hätten sich "fast alle unsere Markt- und Produktsegmente sehr gut entwickelt und die einzelnen Divisionen zeigten eine ausgezeichnete Performance“, sagt Herbert Eibensteiner, Vorstandsvorsitzender der voestalpine AG.

Finanzergebnis wieder positiv

Der Umsatz im 1. Quartal 2021/22 lag mit 3,5 Milliarden Euro um 45,6 Prozent höher als im Vorjahr. Der Gewinn ohne Berücksichtigung von Zinsen, Steuern, Abschreibungen und sonstigen Finanzierungsaufwendungen (EBITDA) wuchs um 242 Prozent auf 540 Millionen Euro an und konnte damit mehr als verdreifacht werden. Das Finanzergebnis (EBIT) ist mit 340 Millionen Euro wieder eindeutig positiv. Im Vorjahr, inmitten der Coronakrise, lag das Ergebnis noch bei einem -49 Millionen Euro.

Positiver Ausblick

Für die Zukunft stimmen neben weiteren Öffnungsschritten auch "Konjunkturprogramme historischen Ausmaßes" die Konzernführung positiv. Der Vorstand der voestalpine AG geht daher  für das Geschäftsjahr 2021/22 von einem EBITDA in einer Bandbreite von 1.900 bis 2.200 Mio. EUR aus.

Der Linzer Stahl- und Technologiekonzern voestalpine AG erhöht nach guten Quartalszahlen seinen Ausblick in das Geschäftsjahr.
Herbert Eibensteiner, Vorstandsvorsitzender der voestalpine AG


1 Kommentar

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.



Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen