Linzer Softwareschmiede
Catalysts geht an deutschen Eigentümer

Die Catalysts sind in der Linzer Tabakfabrik zu Hause. Europaweit hat man knapp 350 Mitarbeiter.
  • Die Catalysts sind in der Linzer Tabakfabrik zu Hause. Europaweit hat man knapp 350 Mitarbeiter.
  • Foto: Catalysts
  • hochgeladen von Andreas Baumgartner

Das Softwareunternehmen Catalysts wird Teil der Cloudflight-Gruppe.

LINZ. Die Catalysts GmbH mit Sitz in Linz wird Teil der Cloudflight-Gruppe. Das deutsche IT-Dienstleistungsunternehmen ist auf Digitalisierung und Cloud-Transformation spezialisiert. Auch die deutsche Crisp Resarch AG wird Teil der Gruppe. Laut Catalysts-Aussendung wird dazu der von der Deutschen Beteiligungs AG beratene DBAG Fund VII mehrheitlich an beiden Unternehmen beteiligen.

Stillschweigen zu Kaufpreis

Die Gründer Christoph Steindl und Christian Federspiel bleiben neben weiteren Führungskräften von Catalysts maßgeblich beteiligt. Zusätzlich wird ein Mitarbeiterbeteiligungsprogramm aufgelegt. Der Vollzug steht noch unter Kartellvorbehalt und ist für Juni vorgesehen. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

"Wir können nun eine europäische Wachstumsstrategie verfolgen, die unseren Software-Entwicklern spannende Aufgabenfelder und attraktive Standorte bietet", sind Steindl und Federspiel vom Schritt überzeugt.

Mit knapp 350 Mitarbeitern an mehreren Standorten in Österreich sowie in Rumänien, Deutschland und seit Kurzem auch in den Niederlanden zählt Catalysts seit Jahren zu den beliebtesten Arbeitgebern für hoch qualifizierte Softwareentwickler und verzeichnet mehr als 2.000 Bewerbungen pro Jahr.

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen