Personalmeldung
"Definitiv ein Toptransfer" – LASK hat neuen Pressesprecher

V. l.: LASK-Geschäftsführer Andreas Protil, David Obererlacher und Milestones-Geschäftsführer Werner Beninger.
  • V. l.: LASK-Geschäftsführer Andreas Protil, David Obererlacher und Milestones-Geschäftsführer Werner Beninger.
  • Foto: LASK
  • hochgeladen von Andreas Baumgartner

David Obererlacher wechselt als Leiter der Kommunikationsabteilung zum Fußball-Bundesligisten LASK.

LINZ. David Obererlacher wechselt von der PR-Agentur Milestones in Communication als Kommunikationsleiter zum LASK. Der 35-Jährige übernahm bereits mit Juni die interimistische Leitung der Kommunikationsabteilung des Fußball-Bundesligisten.

"Werde alles geben"

„Ich freue mich sehr auf die neue Aufgabe und werde alles geben, den LASK im Kommunikationsbereich weiterzubringen. Gleichzeitig bin ich sehr dankbar, dass ich projektbezogen weiterhin für Milestones tätig sein darf. Die Agentur liegt mir sehr am Herzen“, sagt Obererlacher.

„Nach langer Suche haben wir mit David den Richtigen gefunden, um unsere Kommunikation neu aufzustellen. Wir haben in diesem Bereich zahlreiche neue und große Projekte am Start. In den vergangenen Jahren haben wir etliche höher eingeschätzte Vereine sportlich überholt. Das wollen wir auch im kommunikativen Bereich schaffen. Definitiv ein Toptransfer des LASK“, so Andreas Protil, Geschäftsführer der Athletiker.

"Froh über den neuen Deal"

„David war als Head of Social Media und als Mitglied der Geschäftsführung für Milestones unglaublich erfolgreich. Wir bedauern seinen Abgang als ständiger Mitarbeiter, sind aber gleichzeitig froh über den neuen Deal und wollten hier nicht im Weg stehen", so Werner Beninger, Geschäftsführer von Milestones in Communication. „David ist nicht der erste und wird nicht der letzte sein, der mit einer Milestones-Ausbildung für eine österreichische Top-Adresse tätig ist.“

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen