Bezahlte Anzeige

EBDay in Traun
Employer Branding - die Waffe gegen Fachkräftemangel?

Am Employer Branding Day informiert auch Gerd Liegerer von der Agentur Bud & Terence über neue Trends.
  • Am Employer Branding Day informiert auch Gerd Liegerer von der Agentur Bud & Terence über neue Trends.
  • Foto: Fotostudio Margit Berger
  • hochgeladen von Bezirksrundschau Oberösterreich

Manche können es schon nicht mehr hören, andere haben damit noch gar nicht begonnen. Die Rede ist von Employer Branding, sprich dem Aufbau der unternehmenseigenen Arbeitgebermarke.

„Viele Unternehmen, vorwiegend aus dem Bereich der KMUs, haben Angst dieses Terrain zu betreten, da sie mit den Großbetrieben in Sachen Budget und Ressourcen nicht mithalten können.“, so Mag. Gerd Liegerer, Gründer & Geschäftsführer der Employer Branding Agentur Bud & Terence aus Linz.

"Aus diesem Grund haben wir die Employer Branding Days ins Leben gerufen und 2018 bereits in Linz, Wien und Salzburg erfolgreich veranstaltet. Mit dieser Fachtagung wollen wir das Thema durch Praxisvorträge und dem Austausch unter Gleichgesinnten näher an die Firmen heranbringen und ein ganzheitliches Verständnis dafür aufbauen."

Was ist Employer Branding?

In erster Linie geht es beim Employer Branding um die Menschen, jene in meiner Organisation, also die bestehenden Mitarbeiter, und alle Personen außerhalb des Unternehmens, die als potentielle Bewerber oder Meinungsbildner gesehen werden.
Eine erfolgreiche Arbeitgebermarke beschäftigt sich immer zuerst mit dem Innenleben einer Organisation – also wofür stehen wir als Arbeitgeber und wie wirken wir im Innen – und dann erst kommt die Kommunikation ins Spiel.

EBDay 2019 
Am 30.01. erfahren Sie im Kultur.Park.Traun wie erfolgreiche Firmen Employer Branding umsetzen und können sich über die neuesten Trends informieren.
Das Programm und Tickets gibt es unter www.employer-branding-day.at/linz

Wir verlosen 5x 1 Ticket für den EBDay

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen