Top-Arbeitgeber
"Große Familie" im Dienste der Sauberkeit

Die Spezialisten von Heda reinigen von sauber bis keimfrei.
2Bilder
  • Die Spezialisten von Heda reinigen von sauber bis keimfrei.
  • Foto: Heda
  • hochgeladen von Andreas Baumgartner

Auch weil die Aufgaben in der Reinigungsbranche oft anstrengend sind, ist Gertrude Danzmayr vom Reinigungsdienst HEDA persönliche Wertschätzung wichtig.

LINZ. Die Arbeit in der Reinigungsbranche ist oft ein Knochenjob. Der Heda-Putztrupp ist für die komplette Gebäudereinigung geschult. Die Aufgabengebiete sind vielfältig und reichen vom Fassadenklettern, dem Fahren mit Reinigungsmaschinen bis hin zum Reinigen von Hotelzimmern, Büroräumen und Wohngebäuden.

Gesundheit hat Priorität

"Unser Mitarbeiter werden mit den modernsten Utensilien ausgestattet, um ihre Arbeit zu erleichtern. Daneben werden sie auch immer wieder auf ergonomisches Arbeiten geschult", erklärt Geschäftsführerin Gertrude Danzmayr. Wenn es einmal schwieriger werde, dann stehe auch "unser Arbeitsmediziner mit Rat und Tat zur Seite". In manchen Fällen seien auch Impfungen, etwa gegen Hepatitis, notwendig – etwa wenn es um die sterile Reinigung in medizinischen Einrichtungen oder in Arztpraxen gehe. Diese werden dem Putztrupp bei Bedarf selbstverständlich kostenlos zur Verfügung gestellt.

Am besten gemeinsam

Gerade weil die Aufgaben ihrer "Saubermänner" und "Sauberfrauen" oft anstrengend sind, ist Danzmayr persönliche Wertschätzung wichtig. "Gemeinsame Unternehmungen, gemeinsames Feiern, gemeinsame Freude über persönliche Ereignisse der Mitarbeiter und natürlich auch über den Unternehmenserfolg sind Faktoren, die einem Menschen eine Vertrautheit vermitteln und somit eine Verbindung zum Unternehmen und zu den Kollegen schaffen." Dazu tragen etwa Mitarbeiterfeste oder die gemeinsame Teilnahme am Businesslauf bei. "Teamwork ist, was das Arbeiten zum Hobby werden lässt. Unser Team ist wie eine große Familie und ich bin wahnsinnig stolz darauf", schwärmt Danzmayr.

Die Spezialisten von Heda reinigen von sauber bis keimfrei.
Gemeinsames Feiern als Ausdruck der Wertschätzung – beim Mitarbeiterfest auf der MS Linzerin feierten 200 Gäste.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen