Oberösterreichs IT-Cluster wächst

Der IT-Cluster konnte innerhalb der ersten 16 Monate bereits hundert Mitglieder gewinnen. Gegründet im Jänner 2013, ist der Cluster für Informationstechnologie (ITC) das jüngste Branchennetzwerk im Clusterland Oberösterreich. Als 100. Mitglied wurde das Linzer Unternehmen Axavia Software GmbH in den ITC aufgenommen. Axavia ist spezialisiert auf Softwareentwicklung zur Optimierung von Unternehmensprozessen, international tätig und bereits langjähriger Partner im Mechatronik-Cluster.

Beim ITC ist das Unternehmen besonders an den Themen „Go mobile“ und „Social Media“ interessiert und zeigt sich in diesen Bereichen für firmenübergreifende Kooperationen offen. Cluster-Manager Robert Stubenrauch sagt: „Wir freuen uns, dass wir mit unserem Programm bereits 100 Unternehmen und Einrichtungen von der Bedeutung des Clusters überzeugen konnten. Auch erste Kooperationsprojekte sind bereits gestartet!“ Den größten Anteil an den ITC-Mitgliedern machen Unternehmen aus, ergänzt durch Einrichtungen aus Forschung und Lehre, sowie strategische Partner (wie z.B. andere Cluster und Interessensvertretungen).

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen