Spaß im Unternehmen

Employer-Branding ist mittlerweile ein viel benutztes Modewort. Es geht dabei darum, gute Mitarbeiter für das Unternehmen zu finden und auch zu binden. "Eine perfekte Homepage oder ein attraktiver Flyer macht das Unternehmen unglaubwürdig, wenn ein Bewerber zwei Wochen auf eine Rückmeldung warten muss. Darüber hinaus werden bestehende Mitarbeiter demotiviert, wenn diese im Alltag ganz etwas anderes erleben", sagt Josef Buttinger, Leiter der HR-Solutions von Bilfinger Personalservice Österreich. Wie sieht also gutes Employer-Branding aus? "Die einfache 70-20-10-Regel für das Employer-Branding kann helfen: 70 Prozent ist interne Analyse und interne Strategiearbeit. 20 Prozent ist interne Kommunikation, und 10 Prozent ist externe Kommunikation", sagt Buttinger, der auch noch auf den vermeintlich wichtigsten Punkt hinweist: "Lassen Sie Ihre Mitarbeiter spüren, dass sie bei einem Top-Arbeitgeber beschäftigt sind und sie Ihnen wichtig sind. So werden diese zu Botschaftern des Unternehmens", so Buttinger.

Autor:

Stefan Paul Miejski aus Linz

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.