Teilstipendien für Frauen sollen Mut machen

Kick-off des neuen "Programms zur Förderung der Karriereperspektiven von Frauen": Gerhard Leitner,  (Geschäftsführer LIMAK), Landesrätin Doris Hummer, Ursula Schöneborn-Siligan, (LIMAK MBA-Absolventin), Hermann Felbermayr (Leiter Direktion Bildung und Gesellschaft)
2Bilder
  • Kick-off des neuen "Programms zur Förderung der Karriereperspektiven von Frauen": Gerhard Leitner, (Geschäftsführer LIMAK), Landesrätin Doris Hummer, Ursula Schöneborn-Siligan, (LIMAK MBA-Absolventin), Hermann Felbermayr (Leiter Direktion Bildung und Gesellschaft)
  • Foto: Land OÖ/Binder
  • hochgeladen von Marlene Mülleder

Landesrätin Doris Hummer startet im Frühjahr mit einem neuen Mutmachprogramm der Frauen- und Bildungspolitik.

Das Land OÖ vergibt vier Teilstipendien für einen berufsbegleitenden Management MBA und drei IN.TENSIVE Zertifikatislehrgänge der LIMAK. Die Förderung umfasst 50 Prozent der Lehrgangskosten und weist einen Gesamtförderbetrag von 16.300 bis 19.300 Euro auf.

„Ich ermutige alle interessierten Frauen in Oberösterreich: Nutzen Sie Ihre Chance und bewerben Sie sich für dieses Stipendium,“ so Landesrätin Hummer.

Die Bewerbung zu einem der vier Plätze des Förderprogramms erfolgt schriftlich an stipendium@limak.at. Das Formular kann unter www.limak.at/services/downloads heruntergeladen werden.

Die Bewerbungsfrist endet am 10. Februar.

Die besten Bewerberinnen werden zu einem Hearing am 24. Februar 2014 eingeladen. Die Vergabejury besteht aus: Landesrätin Doris Hummer, Hofrat Hermann Felbermayr (Leiter Direktion Bildung und Gesellschaft, Land OÖ), Beate Zechmeister (Leiterin des Frauenreferats des Landes OÖ) und Birgit Feldbauer-Durstmüller (Akademische Leitung des MBA Controlling und Performance Management)

Kick-off des neuen "Programms zur Förderung der Karriereperspektiven von Frauen": Gerhard Leitner,  (Geschäftsführer LIMAK), Landesrätin Doris Hummer, Ursula Schöneborn-Siligan, (LIMAK MBA-Absolventin), Hermann Felbermayr (Leiter Direktion Bildung und Gesellschaft)
Die Teilstipendien gibt es für einen MBA und drei Lehrgänge. Alle LIMAK-Ausbildungen können berufsbegleitend absolviert werden.
Autor:

Marlene Mülleder aus Oberösterreich

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.